Zur Weiterbildungssuche
Hol-Angebot
Neu

Formative und summative Beurteilung im Fachbereich NMG-WAH

Umsetzung der Beurteilungspraxis nach Lehrplan 21 im WAH-Unterricht

Mit Fokus auf Merkmale und Funktion kompetenzorientierter Beurteilung werden Möglichkeiten der Beurteilung aufgezeigt. Eigene Beurteilungsanlässe werden weiterentwickelt oder neue erstellt, erprobt und reflektiert.

Ziele

  • Die eigene WAH-Beurteilungspraxis weiterentwickeln
  • Merkmale von kompetenzorientiertem Beurteilen vertiefen
  • Erproben eigener Beurteilungsgegenstände

Inhalte

– Merkmale einer kompetenzorientierten Beurteilung
– Lernprozess dokumentieren
– Beurteilungsgegenstände: Produkt, Lernkontrolle, Lernprozess
– Möglichkeiten zur Differenzierung
– Beurteilungskriterien und Bezugsnormen
– Beurteilungsjahresplanung

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Zwischen den zwei Kurstagen findet eine Erprobungsphase statt.
  • Vor- und Nachbereitung ca. 2 Std.

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Anmelden

Dauer

Präsenz: 5   Stunden
Erprobung: 2   Stunden

Zielgruppe

3. Zyklus

Angebots-Nr

23.161.155