Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot

Rendez-vous BNE #3 – Projekte für Schule und Unterricht

Ein Treffen, um Ideen auszutauschen und BNE-Projekte sowie Unterrichtsmedien zu entwickeln

Education 21

PH Zürich

Nach den beiden Veranstaltungen in Bern und Solothurn findet das Rendez-vous BNE #3 in Zürich statt. Impulse und Diskussionen fokussieren auf Gelingensbedingungen von Kooperationen, insbesondere zwischen Pädagogischen Hochschulen und ausserschulischen Akteurinnen und Akteuren.

Diskutieren Sie mit, vernetzen Sie sich und lassen Sie sich für neue Projekte inspirieren.

Ziele

  • BNE-Verständnis diskutieren
  • Eigene Expertise und Ressourcen zu BNE-Themen einbringen
  • Ideen für (gemeinsame) innovative und didaktisch aufbereitete BNE-Angebote und Produkte für Schulen austauschen
  • Gemeinsame Bildungsangebote und Projekte planen

Programm

09.00 Begrüssung
Regula Nyffeler, Dozentin PHBern
Iwan Reinhard, Leiter Programm Bildungslandschaften21, éducation21
09.15 Referat: Zusammenarbeit zwischen Pädagogischen Hochschulen und ausserschulischen Akteuren und Akteurinnen: Zweck, Wahl und Entwicklung von Kooperationen
Dr. Dominik Allenspach, Nachhaltigkeitsbeauftragter PH Zürich
09.30 Gruppendiskussionen
Zum Screencast von Prof. Dr. Matthias Barth
10.30 Pause
11.00 Gute Praxis – Erfolgreiche Kooperationen
Was können wir aus bisherigen Erfahrungen lernen?
12.00 Mittagessen
13.00 Marktplatz
Projekte/Produkte/Ideen präsentieren und gemeinsam diskutieren
15.15 Gemeinsam weitergehen?
Schlusswort Corinne Schärer, Leiterin Bereich Schule, éducation21
15.45 Tagungsende

Gute Praxis – Erfolgreiche Kooperationen

Einfach kooperieren! Einfach kooperieren? Externer und interner Blick auf die interinstitutionelle Zusammenarbeit
Kooperation: Opernhaus Zürich, Schule Im Birch
Prof. Dr. Enikö Zala-Mezö, PH Zürich

Über die Zusammenarbeit mit ausserschulischen Akteuren und Akteurinnen in der Praxislerngemeinschaft ABBA: Lessons Learned So Far
Kooperation: kantonales Netzwerk BNE
Dr. Pitt Hild & Prof. Bertrand Gremaud, HEP|PH Fribourg

Markt der Projektideen
Kooperation: diverse NGOs
Prof. Dr. Patrick Kunz, PH St. Gallen

Nachhaltige Zusammenarbeit zwischen Forschungs- und Implementationspartnerinnen und -partnern in einem Innosuisse Projekt
Kooperation: Schweizerischer Gehörlosenbund (SGB-FFS) u.a.
Prof. Dr. Tobias Haug, Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH

Ort

PH Zürich
Lagerstrasse 2, 8090 Zürich 
(Gebäude LAA)

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Anmeldung für diese Tagung zur klassischen Desktop-Ansicht wechseln müssen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Kontakt

Anmeldung

Das Angebot hat bereits stattgefunden oder wurde abgesagt. Interessierte werden persönlich informiert, sobald eine erneute Durchführung geplant ist. Anmelden auf Interessiertenliste

Wann?

Durchführungsdatum offen

Wo?

Zürich

Wie viel?

Preis CHF  60.00
Preis * Volksschule (Kt. Bern) CHF  60.00
Preis SEK II (Kt. Bern) CHF  60.00

Wer?

Dominik Allenspach Regula Nyffeler Iwan Reinhard

Zielgruppe

Lehrpersonen
3. Zyklus,  2. Zyklus,  1. Zyklus

Angebots-Nr

24.163.370.01