ISP F23 Individuelles Studienprogramm (3 Monate)

Im individuellen Studienprogramm (ISP) stellen sich Lehrpersonen ein persönliches Weiterbildungsprogramm zusammen. Sie  entwickeln ihren Unterricht und ihre Berufskompetenzen in einem Bildungsurlaub weiter. 

Image
Individuelles Studienprogramm Intensivweiterbildung

Inhalte

Das individuelle Studienprogramm ISP bietet Lehrpersonen die Möglichkeit zu einem individuell gestalteten Weiterbildungsprogramm. Während 12 Wochen bilden sie sich selbstbestimmt weiter.

Ablauf und Form

Vor dem Bildungsurlaub erstellen die Teilnehmenden ihre inhaltliche und zeitliche Planung. An zwei Vorbereitungstreffen und einem Einzelcoaching an der PHBern werden sie dabei von der Kursleitung unterstützt. Bis zu den Eingabeterminen stellen die Teilnehmenden ihre Planungen eigenverantwortlich fertig. Die zeitliche Beanspruchung im Bildungsurlaub hat dem aktuellen Arbeitspensum zu entsprechen. 

Während des Bildungsurlaubs arbeiten die Teilnehmenden selbstgesteuert und selbstorganisiert. Sie besuchen die geplanten Weiterbildungen, vertiefen die gewählten Themen im Selbststudium und bereiten die Umsetzung ihrer Vorhaben für die Zeit nach dem Bildungsurlaub vor.

Alle vier Wochen tauschen sich die Teilnehmenden via E-Mail aus. 

Nach dem Bildungsurlaub treffen sich die teilnehmenden Lehrpersonen zu einem Umsetzungstreffen. Sie schliessen das ISP mit einem Abschlussbericht und einer Präsentation in Gruppen ab.

Beratungspersonen des Instituts für Weiterbildung und Medienbildung (IWM) unterstützen und begleiten die Lehrpersonen während des gesamten Prozesses.

Umfang und Organisation

Das ISP startet mit einer obligatorischen Einführungsveranstaltung und ist in drei Phasen unterteilt: Vor-, Intensiv und Transferphase. Die Teilnehmenden müssen bereit sein, vor dem Bildungsurlaub neben dem Berufsalltag den nötigen Planungsaufwand zu leisten.

Das Programm ist individuell und flexibel gestaltbar und dauert 12 Wochen. Es finden keine wöchentlichen Präsenztage an der PHBern statt. Während der Intensivphase findet eine verbindliche Präsenzveranstaltung am IWM statt. Weitere verbindliche Anlässe sind in der Terminliste ersichtlich.

Die untenstehenden Dokumente informieren über die Rahmenbedingungen und Kosten sowie die rechtlichen Grundlagen.

Sekundarstufe II

Lehrpersonen der Sekundarstufe II finden Informationen und Anmeldeunterlagen für individuelle Bildungsurlaube auf der Webseite der Bildungs- und Kulturdirektion.