Rechtliche Hinweise

Hier erhalten Sie Informationen zu rechtlichen Hinweisen und zu den Datenschutzbestimmungen der PHBern.

1 Gewährleistungs- und Haftungsausschluss

Die PHBern übernimmt keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Qualität der auf diesem Webauftritt bereitgestellten Informationen. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko der Nutzerinnen und Nutzer. Die PHBern haftet in keinem Fall für Schäden und Folgeschäden materieller oder immaterieller Art, die sich aus der Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen, aus der missbräuchlichen Verwendung oder als Folge von technischen Störungen ergeben. Die PHBern behält sich die Veränderung oder Löschung von Informationen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung vor.

Die PHBern hat fremde, d.h. nicht auf ihren Servern oder in ihrem Einflussbereich liegende Webauftritte, die mit dem PHBern-Webauftritt verlinkt sind, nicht überprüft und übernimmt für deren Inhalte keine Verantwortung. Das Aktivieren solcher Links erfolgt auf eigene Verantwortung der Nutzerinnen und Nutzer.

2 Urheberrecht

Die Inhalte dieses Webauftritts, insbesondere auch das Bildmaterial und das Logo, sind urheberrechtlich geschützt. Die Rechte liegen bei der PHBern. Die Inhalte stehen lediglich für den persönlichen oder wissenschaftlichen Gebrauch der Nutzerinnen und Nutzer zur Verfügung. Ohne vorgängige schriftliche Zustimmung der PHBern ist eine Verwendung für kommerzielle Zwecke oder eine weitergehende Veröffentlichung der Inhalte nicht gestattet. Insbesondere ist eine Reproduktion des Inhalts in elektronischen oder gedruckten Publikationen untersagt.

Ausdrücklich erlaubt sind das Zitieren unter korrekter Quellenangabe sowie das Setzen von Links auf den Webauftritt der PHBern bis auf Widerruf. Sämtliche Rechte verbleiben bei der PHBern. Eine Zwischenspeicherung zur Verbesserung der Zugriffsgeschwindigkeit ist zulässig.

Allfällige Inhalte, die vervielfältigt, weiterverbreitet und verändert werden dürfen, sind entsprechend bezeichnet.

3 Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist der PHBern ein sehr grosses Anliegen. Daher erfolgt die Bearbeitung Ihrer Daten mit besonderer Sorgfalt und im Einklang mit dem Datenschutzgesetz des Kantons Bern vom 19. Februar 1986 (KDSG; BSG 152.04) und, sofern entsprechende Regelungen anwendbar sind, an das Bundesgesetz vom 19. Juni 1992 über den Datenschutz (DSG; SR 235.1). Mit dem Zugriff auf den Webauftritt der PHBern akzeptieren Sie diese Datenschutzerklärung und willigen in die darin erläuterten Funktionen ein.

3.1 Bearbeiten von Personendaten

3.1.1 Beim Besuch des Webauftritts

Beim Besuch auf dem Webauftritt der PHBern sendet der Browser Ihres Endgeräts automatisch Daten mit, welche vom Server der PHBern in sogenannten Logfiles protokolliert werden. Dazu gehören:

• die anonymisierte IP-Adresse des zugreifenden Endgeräts;
• die URL der aufgerufenen Seite;
• die URL des Webauftritts, von der Sie auf den Webauftritt der PHBern gekommen sind (und der Suchbegriff, wenn über eine Suchmaschine auf den Webauftritt zugegriffen wurde);
• die Menge der übertragenen Daten (zur Kennzeichnung einer erfolgreich übertragenen Webseite);
• das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs;
• das verwendete Betriebssystem;
• den Internet Service Provider sowie
• die Browserkennung.

Diese Daten werden anonym erhoben und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Sie werden für die Sicherstellung des ordnungsgemässen Betriebs sowie eine anonymisierte statistische Auswertung des Nutzungsverhaltens zur Optimierung des digitalen Auftritts der PHBern verwendet. Die Gestaltung des Webauftritts der PHBern soll so erstellt werden, dass die Bedürfnisse der Studentinnen und Studenten, Kundinnen und Kunden sowie sonstigen Nutzerinnen und Nutzer optimal befriedigt werden.

3.1.2 Kommunikation per E-Mail

Wenn Sie mit der PHBern per E-Mail kommunizieren, verwenden die PHBern-Mitarbeitenden Ihre freiwillig angegebenen Kontaktdaten, insbesondere Name und E-Mail-Adresse, zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

3.1.3 Eingabeformulare und Newsletter

Auf dem Webauftritt der PHBern finden sich verschiedene Eingabeformulare (bspw. zur Anmeldung oder Kontaktaufnahme sowie zum Abonnieren von Newslettern), mit denen Sie der PHBern Daten freiwillig übermitteln können, um das entsprechende Angebot zu nutzen. Um welche Personendaten es sich dabei handelt, geht aus dem jeweiligen Eingabeformular hervor. Sie werden zum Bearbeiten Ihrer Anfrage bzw. Zustellen und Optimieren des Newsletters oder des Marketings verwendet.

Das Abonnement eines Newsletters kann jederzeit gekündigt oder die persönlichen Profildaten geändert werden. In jedem Newsletter befindet sich eine entsprechende Verlinkung.

3.1.3 Eingabeformulare und Newsletter

Auf dem Webauftritt der PHBern finden sich verschiedene Eingabeformulare (bspw. zur Anmeldung oder Kontaktaufnahme sowie zum Abonnieren von Newslettern), mit denen Sie der PHBern Daten freiwillig übermitteln können, um das entsprechende Angebot zu nutzen. Um welche Personendaten es sich dabei handelt, geht aus dem jeweiligen Eingabeformular hervor. Sie werden zum Bearbeiten Ihrer Anfrage bzw. Zustellen und Optimieren des Newsletters oder des Marketings verwendet. Bei Verwendung der Eingabeformulare kommt eine sichere Verbindung mit TLS-Verschlüsselung zum Einsatz. Die TLS-Verschlüsselung bewirkt eine vertrauliche Übermittlung der Daten.

Das Abonnement eines Newsletters kann jederzeit gekündigt oder die persönlichen Profildaten geändert werden. In jedem Newsletter befindet sich eine entsprechende Verlinkung.

3.2 Cookies

Um Ihnen den Gebrauch des Webauftritts der PHBern zu erleichtern, deren Nutzung zu analysieren sowie Ihren Bedürfnissen entsprechend benutzerfreundlich zu gestalten, verwendet die PHBern Cookies (Session-Cookies und permanente Cookies). Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die beim Besuch des Webauftritts über Ihren Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Mit der fortgesetzten Nutzung des Webauftritts oder mit der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die PHBern Cookies setzt und auch nach Beendigung der Browser-Sitzung personenbezogene Nutzerdaten erhebt, speichert und nutzen dürfen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Standardeinstellung des Browsers zur Ablehnung von Cookies aktivieren.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen bestimmte Funktionen des Webauftritts der PHBern möglicherweise nicht mehr zur Verfügung stehen, wenn Sie Cookies einschränken oder deaktivieren.

3.3 Analyse

3.3.1 Google Analytics

Zur Optimierung ihres Webauftritts sowie für statistische Auswertungen der Zugriffe verwendet die PHBern auf ihrem Webauftitt alle Funktionen des Webanalysediensts Google Analytics von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies, die auf ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung des Webauftritts der PHBern ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung des Webauftritts werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da die PHBern jedoch die IP-Anonymisierung aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag der PHBern wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung des Webauftritts der PHBern auszuwerten, um Reports über die Webauftritt-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber der PHBern zu erbringen. Google wird nach eigenen Angaben die im Rahmen von Google Analytics übermittelten IP-Adressen nicht mit anderen Daten von Google zusammenführen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in ihrem Browser verhindern oder indem Sie das unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Die PHBern weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen des Webauftritts nutzen können.

3.3.2 Google Tag Manager

Die PHBern verwendet zur Verwaltung der Dienste zur nutzungsbasierten Werbung den Google Tag Manager. Dabei handelt es sich um eine cookielose Domain, die keine personenbezogenen Daten erfasst. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert sind. Die Nutzungsrichtlinien von Google Tag Manager finden Sie unter http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

3.4 Verwendung von externen Inhalten und Social Plugins

Auf dem Webauftritt der PHBern können Links zu Webseiten – nicht mit der PHBern verbundener – Dritter enthalten sein. Insbesondere bietet die PHBern auch Links zu sozialen Netzwerken (z.B. Twitter, Facebook, Instagram, Pinterest, YouTube, LinkedIn, Xing) an. Nach dem Anklicken des Links hat die PHBern keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Speicherung und Bearbeitung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten direkt übertragenen Daten, da das Verhalten Dritter naturgemäss der Kontrolle der PHBern entzogen ist.

Für die Bearbeitung derartiger Daten durch Dritte übernimmt die PHBern keine Verantwortung. Bitte informieren Sie sich in den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Dritten über Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten sowie Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Auf dem Webauftritt der PHBern können zudem Seiten in sozialen Netzwerken mittels Share-Buttons geteilt werden. Über diese Plugins können Daten (auch Personendaten) an Dritte gelangen und von diesen genutzt werden. Die Verantwortung für die datenschutzkonforme Bearbeitung ist durch den jeweiligen Anbieter des Social-Media-Plugins zu gewährleisten. Der Zweck und Umfang der Datenerhebungen ergeben sich aus den jeweiligen Datenschutzhinweisen dieser Drittanbieter.

3.5 Weitergabe von Daten an Dritte und Datensicherheit

Die PHBern gibt keine Daten an Dritte weiter, sofern keine Einwilligung Ihrerseits vorliegt oder die PHBern zur Weitergabe von Daten gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind. Um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu gewährleisten, hat die PHBern in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben umfangreiche technische und organisatorische Sicherungsmassnahmen getroffen. Beim Übermitteln von Daten über das Internet bleiben jedoch stets gewisse Restrisiken bestehen, für die die PHBern keine Garantie übernehmen kann.

3.6 Aufbewahrungsdauer

Die PHBern bewahrt Personendaten so lange auf, wie dies zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben als notwendig oder angemessen ist. Das heisst, Ihre Personendaten werden grundsätzlich dann vernichtet, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

3.7 Aktualität und Anpassung der Datenschutzerklärung

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung können von Zeit zu Zeit erforderlich werden, beispielsweise wegen Weiterentwicklungen des Webauftritts oder Gesetzesänderungen. Die PHBern behält sich daher vor, die Datenschutzerklärung jederzeit zu aktualisieren.

Kontakt

November 2019