Porträt

Urs Dietrich-Felber

Dr. Urs Dietrich

Leiter Netzwerk Digitale Transformation

Netzwerk Digitale Transformation

+41 31 309 25 80

+41 31 309 25 80
Aus- und Weiterbildung
  • 2016-2017 CAS "CAS Schule leiten" an der PHBern
  • 2010-2011 CAS "GIS in der Planung", Hochschule Rapperswil
  • 2000-2006 Interdisziplinäre Dissertation Geschichte/Informatik an der Universität Bern
  • 1993-2000 Studium in Geschichte, Informatik und BWL an der Universität Bern
  • 1987-1992 Primarlehrerausbildung am Seminar Hofwil
Beruflicher Werdegang
  • Seit 2020 Leiter Netzwerk Digitale Transformation, Pädagogische Hochschule PHBern
  • 2016-2020 Bereichsleiter Kita-10. Schuljahr und Mitglied der Geschäftsleitung, Feusi Bildungszentrum AG
  • 2012 Kurstätigkeit Digicomp
  • 2007-2016 IT-Projektleiter bei der Sigmaplan AG, ab 2010 Mitglied der Geschäftsleitung
  • 2007-2008 Dozent für Weiterbildung (IKT) an der PHBern
  • 2004-2007 Lageanalytiker EJPD
  • 2001-2009 Lehraufträge "Historische Fachinformatik" an der Universität Bern
  • 2001-2005 DBA bei den Informatik Services UVEK und im Bundesamt für Informatik
  • 2000-2005 Wiss. Mitarbeiter im Projekt Palvarex, Universität Bern
  • 1999-2002 Informatikunterricht am Gymnasium Hofwil
  • 1999-2000 Informatikunterricht an der TEKO (TS) in Bern
  • 1997-2000 Assistenzstelle an der Forschungsstelle für Regional- und Umweltgeschichte der Universität Bern
  • 1994-1998 Teilpensum an der GIBB in Bern
  • 1993-1996 Teilpensum an der Integrierten Oberstufe in Twann
  • 1992-1993 Vollpensum an der Integrierten Oberstufe in Twann
Kommissionen, Mandate und Mitgliedschaften
  • 2014-2015 Mitglied der Kommission für Informatiknormen (KIN) der sia.