Porträt

Dr. Yves Mühlematter

Dr. des. Yves Mühlematter

Dozent

Institut für Weiterbildung und Dienstleistungen

+41 31 309 28 75

+41 31 309 28 75
Arbeitsschwerpunkte
  • Pädagogik, Interkulturalität und Sprache
  • BNE (Bildung für Nachhaltige Entwicklung)
  • Bildungstheorie
Fachinteressen
  • Erziehungswissenschaften 
  • NMG: ERG, RZG, NT
  • Religionswissenschaft
Aus- und Weiterbildung
  • 2021 Dr.des. in Religionsstudien, Universität Freiburg
  • 2016 Master of Arts in Sozialwissenschaften, Universität Freiburg
  • 2010 Lehrdiplom für die Sekundarstufe 1, PHBern
Beruflicher Werdegang
  • Seit 10.2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Religionswissenschaft, Universität Bern
  • Seit 08.2021 Fachbereichsverantwortlicher Erziehungs- und Sozialwissenschaften, Institut für Weiterbildung und Medienbildung, PHBern
  • Seit 08.2020 Dozent, Institut für Weiterbildung und Medienbildung, PHBern
  • 2020-2021 Diplomassistent, Zentrum für LehrerInnenbildung, Universität Freiburg
  • 2016-2020 Projektmitarbeiter und Doktorand, SNF-Projekt, Theologische Fakultät Universität Freiburg
  • 2011-2016 Klassenlehrer Zyklus 3, Schule Schwabgut, Bern
  • 2007-2011 Zahlreiche Anstellungen als Lehrperson, Zyklus 1-3
Kommissionen, Mandate und Mitgliedschaften
  • Mitglied Schweizerische Gesellschaft für Lehrerinnen und Lehrerbildung, Schweiz
  • Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Religionswissenschaft (SGR-SSSR)
  • Bis 10.2021 Mitglied AG Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE), Swissuniversities, éducation 21
  • Bis 10.2021 Mitglied AG BNE, Kanton Freiburg
Referate
  • 10.10.2021 International Theosophical History Conference 2021 (online)
  • 07.09.2021 Universität Genf, ECER – European Conference on Educational Research (online)
  • 31.08.2021 Universität Pisa, 18th Annual Conference of the European Association for the Study of Religions (EASR) 
  • 12.03.2021 Universität Zürich, Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Religionswissenschaft (online)
  • 08.2020 University of Otaga, New Zealand, IAHR 2020, Conference International Association for the History of Religions (abgesagt wegen Coronamassnahmen)
  • 02.07.2019 University of Amsterdam, 7th Biannual Conference of the European Society for the Study of Western Esotericism (ESSWE)
  • 14.02.2018 Universität Freiburg/Fribourg, The Birth of the Science of Religion: Out of the Spirit of Occultism
  • 30.09.2017 The headquarters of the Theosophical Society in England, London, International Con-ference on Annie Besant
  • 24.11.2017 Université de Montréal, Kanada, VocUM 2017 – Langage et mondialisation
  • 16.09.2017 Universität Marburg, DVRW-Tagung, Religionen – Medien, Materialität, Methoden
  • 01.06.2017 Universität Erfurt, The Sixth International ESSWE Conference: Western Esotericism and deviance
  • 08.04.2017 Humboldt-Universität, Berlin, Arbeitstreffens «Nichthegemoniale Innovation»
  • 18.01.2017 The Open University of Israel, Ra'anana, Israel, Seventh Annual Conference of the Is-raeli Network for the Academic Study of Western Esotericism. Western Esotericism and the Art of Translation
  • 28.10.2016 University of Amsterdam, Annual NGG Conference. Public Religions and Their Se-crets Secret Religions and Their Publics
  • 05.10.2016 Universität Freiburg/Fribourg, Buddhistische Traditionen im transkulturellen Wandel. Forschungsansätze der gegenwärtigen Buddhologie
  • 14.06.2016 Universität Leipzig, Arbeitstreffen «okkulte Moderne»