Angebote für Mitarbeitende

Mitarbeitende der PHBern profitieren von verschiedenen kostenlosen oder ermässigten Angeboten der Hochschule sowie von ihr mitgetragener Angebote von Partnerinstitutionen.

Image
Ein Teller Spaghetti

Cafeteria und Mensa

Mitarbeitende und Studierende können sich in der Cafeteria sowie in der Mensa kulinarisch verköstigen.

Im Hochschulzentrum vonRoll bietet die bediente Cafeteria im Erdgeschoss Snacks, Getränke – und Platz zum Diskutieren und Lernen. Der grosse Hunger kann in der Mensa im 2. Untergeschoss mit einem vielfältigen Angebot gestillt werden. Ausserhalb der Essenszeiten kann die Mensa auch als Lern- und Arbeitsort genutzt werden.

Die Cafeteria Schöngrün an der Weltistrasse 40 bietet diverse Snacks und Kaffee und hält am Mittag ein Menü parat.

Image
Mitarbeiter im Eltern-Kind-Raum an einer Sitzung mit einem Baby.

Familie und Beruf

Die PHBern ist bestrebt, familienfreundliche Arbeitsstrukturen zu fördern. Für Mitarbeitende mit Kindern bietet sie deshalb Unterstützungsangebote an.

Die PHBern bietet über die Stiftung KIHOB Kitaplätze im Längassquartier sowie in der privaten Kita Murifeld im Ostring der Stadt Bern an. Nähere Informationen, die Betreuungstarife und das Anmeldeformular finden Sie unter www.kihob.ch.

Unterstützungsgelder für private Kitas

Mitarbeitende der PHBern, die Kinder in privaten, nicht subventionierten Kindertagesstätten betreuen lassen, können beim Verein Krippenplätze Kanton Bern ein Gesuch um Beteiligung an Betreuungskosten beantragen. 

Spielkiste für Kinder auf Besuch

Die Spielkisten können von PHBern-Angehörigen, die ihr Kind oder ihre Kinder kurzzeitig mit dabei haben, ausgeliehen werden.

Standorte
Rektorat
Fabrikstrassse 2, 1. Stock (Gang)
Zentrale Verwaltung
Fabrikstrasse 2, 2. Stock (Gang)

Institut Vorschulstufe und Primarstufe /
Institut für Heilpädagogik

Fabrikstrasse 8, 2. Stock D
(im vorderen Social Hub in der Nähe des Büros D 209)

Institut Sekundarstufe I
Fabrikstrasse 8, 1. Stock D
(im vorderen Social Hub in der Nähe von Büro D 109)

Institut Sekundarstufe II
Fabrikstrasse 8, 3. Stock D
(im vorderen Social Hub in der nähe von Büro D 309)

Institut für Weiterbildung und Medienbildung
Weltistrasse 40, 1. Stock (Bibliothek)
Helvetiaplatz 2, Erdgeschoss (Mediothek)
Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation
Fabrikstrasse 2a, Erdgeschoss (Gang)

Eltern-Kind-Raum im vonRoll (B 002)

Der Eltern-Kind-Raum steht Mitarbeitenden und Studierenden zur Verfügung. Er befindet sich im Hochschulzentrum vonRoll, Fabrikstrasse 8, 3012 Bern. Das Zimmer kann für Folgendes genützt werden:

  • als Arbeits- und Spielraum bei Betreuungsengpässen (z.B. bei Ausfall der Betreuungsperson, bei geschlossener Kita, an unterrichtsfreien Tagen),
  • als Besprechungszimmer, wenn Kinder mitgebracht werden,
  • als Ruheraum und zum Stillen.

Der Raum beitet Folgendes:

  • Besprechungstisch
  • bequemes Sofa mit Stillkissen
  • TrippTrapp
  • Murmelbahn
  • Spielsachen
  • Zeichnungssachen
  • Bilderbücher
  • Laptop zum Arbeiten (am Infopoint ausleihbar)
  • iPad mit Games (am Infopoint ausleihbar)

Zusätzlich in der Nähe sind:

  • ein Sanitätsraum zum Stillen und Milch abpumpen (A 015)
  • ein Wickeltisch (in Toilette für Beeinträchtigte im hinteren Gang parallel zum Bremgartenwald)
  • Warmwasser (in Toilette für Beinträchtigte / Wasserkocher in Sanitätsraum A 015)
  • MIkrowelle (in der Lounge; in den Social Hubs in den verschiedenen Institutsbereichen)
  • Spielkisten

Für Reservationen und allgemeine Informationen hilft der Infopoint weiter (Erdgeschoss im Institutsgebäude, Fabrikstrasse 8, +41 31 309 21 40).

Still- und Sanitätszimmer im vonRoll (Raum A015)

Das Sanitätszimmer im Institutsgebäude des Hochschulzentrums vonRoll kann auch als Stillzimmer genutzt werden. Es stehen ein bequemer Sessel mit Stillkissen sowie verschiebbare Stellwände als Sichtschutz zur Verfügung. Auch ein Wasserkocher mit Tee, ein Wasserhahn mit Warm- und Kaltwasser sowie ein abschliessbarer Kühlschrank mit Gefrierfach für abgepumpte Milch (Code beim Hausdienst vonRoll verlangen) stehen zur Verfügung.

Image
Mitglieder des PHBern-Chors

Kulturpromille

Das Kulturpromille ist ein Angebot der PHBern zur Förderung kultureller Aktivitäten. Es bietet Mitarbeitenden und Studierenden der PHBern mit den Kulturtickets die Möglichkeit, vergünstigt oder kostenlos kulturelle Veranstaltungen zu besuchen. Zudem kann für die Umsetzung kultureller Projekte finanzielle Unterstützung beantragt werden.

Das Kulturpromille wird durch den Kultur- und Sozialfonds finanziert. Alle Mitarbeitenden und Studierenden der PHBern sowie die Studierenden des IVP NMS bezahlen jährlich bzw. pro Semester mit ihrem Lohn bzw. ihren Studiengebühren einen Beitrag in diesen Fonds ein. Alle Angehörigen der PHBern sollen deshalb von den durch diesen Fonds finanzierten Angeboten profitieren können.

Image
Symbolbild Sportangebot PHBern und Unisport

Unisport

Von A wie Aikido bis Z wie Zumba, das umfangreiche Sportangebot der Universität Bern ist auch für Mitarbeitende der PHBern zugänglich.

Für einen kleinen Beitrag können Mitarbeitende der PHbern das gesamte Sport- und Bewegungsprogramm der Universität Bern nutzen. Von Klettern, Pilates, Yoga über Bogenschiessen, Schneetouren bis zu Eishockey oder Fussball - hier ist fast jede Sportart vertreten.

Zur Anmeldung

Fitnessraum im Hochschulzentrum vonRoll

Im 2. Untergeschoss des Institutsgebäudes (Fabrikstrasse 8) des Hochschulzentrums vonRoll befindet sich ein Fitnessraum für Unisport-Mitglieder. Garderoben und Duschen stehen ebenfalls zur Verfügung.

Image
Rollstuhl

Barrierefreies Arbeiten

Die PHBern strebt die bestmögliche Unterstützung ihrer  Mitarbeitenden mit einer Behinderung oder chronischen Krankheit an. Die Unterstützung zielt auf eine verbesserte Bewältigung der beruflichen Tätigkeit der Mitarbeitenden an der PHBern. Benachteiligungen im Arbeitsalltag sollen so weit wie möglich verringert werden.

Die Kontaktstelle für barrierefreies Studieren und Arbeiten ist Anlaufstelle bei Anliegen von betroffenen Studierenden und Mitarbeitenden der PHBern. Es ist Auftrag der Kontaktstelle in Zusammenarbeit mit den Betroffenen, nach individuellen Lösungen für ein möglichst barrierefreies Studium bzw. Arbeiten an der PHBern zu suchen.

Image
Jemand hält eine Weltkugel in der Hand auf einem Aussichtspunkt

Personalmobilität

Mitarbeitende der PHBern können Mobilitätsaufenthalte in Europa und Übersee antreten. Solche Aufenthalte sind bereits ab einer Dauer von wenigen Tagen möglich. Das International Office bietet Kontakte und Beratungen an.

Image
Symbolbild Publikation

Forschungs- und Publikationsförderung

Die PHBern unterstützt ihre Mitarbeitenden bei der Forschung sowie bei der Veröffentlichung von Werken von hoher wissenschaftlicher Qualität, bildungspolitischer Relevanz und/oder didaktisch-pädagogischem Interesse.

Mitarbeitende der PHBern werden bei Forschungsvorhaben sowie bei der Publikation ihrer Forschungsergebnisse gefördert.

Die Detailinformationen und Dokumente zur Projekt- und Publikationsförderung sind nur für Angehörige der PHBern zugänglich. Sie können hier über das Intranet abgerufen werden.

Publikationsförderung

Auf Antrag hin kann die PHBern Veröffentlichungen von Publikationen unterstützen, die eine hohe wissenschaftliche Qualität aufweisen und von grosser bildungspolitischer Relevanz oder didaktisch-pädagogischem Interesse sind.