Porträt

Evelyn Krauß

Dr. Evelyn Krauß

Dozentin

Institut Sekundarstufe I

+41 31 309 28 66

+41 31 309 28 66
Fachinteressen
  • Selbstgesteuertes Lernen, Metakognition und Lernstrategien
  • Herausfordernde Unterrichtssituationen
  • Training sozialer und beruflicher Kompetenzen von Lehrpersonen
  • Lernpsychologische Grundlagen
  • Umgang mit Vielfalt, Migration und Interkulturalität
Aus- und Weiterbildung
  • Seit 2016 hochschuldidaktische Weiterbildungen
  • 2005–2010 Promotion zum selbstgesteuerten Lernen Erwachsener und dessen Förderung, Technische Universität Braunschweig
  • 2003 Mitgründerin des Trainer Teams Innovation, Hildesheim: regelmässige kollegiale Beratung, Supervision und Weiterbildung,  Entwicklung des Konzeptes „Professionelle Elternarbeit für Kindertagesstätten“
  • 1999–2003 Ausbildung zur Kommunikations- und Verhaltenstrainerin im Braunschweiger Trainingsmodell: Konfliktbewältigungs- und soziale Kompetenztrainings
  • Seit 1999 Mitarbeit als (Alt-)Stipendiation in der Arbeitsgemeinschaft Innovative Pädagogik der Hans-Böckler-Stiftung, diverse Weiterbildungsseminare
  • 1999–2001 Tutorin für Schlüsselqualifikationen, Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik Niedersachsen
  • 1998–2004 Studium der Erziehungswissenschaft an der Technischen Universität Braunschweig und der Norwegian University of Science and Technology (NTNU) Trondheim, Diplom-Pädagogik Bildung und Beratung, Fachrichtung pädagogisch-psychologische Beratung, Zusatzfach Weiterbildung
  • 1995–1998 Ausbildung zur Industriekauffrau, Schmalbach-Lubeca AG, Braunschweig
Beruflicher Werdegang
  • Seit 2009 Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Bern
  • 2005 - 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pädagogische Psychologie der Technischen Universität Braunschweig
  • 2006 - 2009 Unterricht an unterschiedlichen Schulen ab 5. Klassenstufe
  • 2004 - 2005 wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt der Bund-Länder-Kommission "Wissenschaftliche Weiterbildung für Lehramtsberufe", Technische Universität Braunschweig
  • Seit 2003 neben- und freiberuflich als Trainerin tätig, Personalentwicklung und Prozessbegleitung in pädagogischen Handlungsfeldern, Lehraufträge an verschiedenen Universitäten mit Schwerpunkt: soziale und berufliche Kompetenzen, selbstgesteuertes Lernen/Lernstrategien
  • 1999 - 2002 Projektreferentin des Jugendringes Braunschweig e.V.; Nachtdienstvertretung in der Jugendhilfsstelle des Jugendamtes Braunschweig (Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen)
  • seit 1999 Referentin, Seminarleiterin und Trainerin in der Jugend- und Erwachsenenbildung, u.a. Gründung und bis 2002 Mitarbeit in einer Initiative für Abenteuer, Spiel, Umwelt- und Erlebnispädagogik (Adventure & Training)
  • 1998 tätig als Sachbearbeiterin Cash Management/Treasury, Continental Can Europe, Ratingen
Kommissionen, Mandate und Mitgliedschaften
  • Prüfungsexpertin für die Masterprüfungen Sek 1 Bildungswissenschaften an der PH Luzern