Porträt

Gisela Meyer

Gisela Meyer

Dozentin

Institut Sekundarstufe I

Aus- und Weiterbildung
  • 2017 CAS Hochschullehre, Universität Bern
  • 1992 Diplom für das Höhere Lehramt für Latein und Griechisch, Universität Bern Weiterbildung
  • 1991 Lizentiat Lateinische und Griechische Philologie und Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft, Universität Bern
Beruflicher Werdegang
  • Seit 2009 Fachdidaktik Latein und Griechisch Sekundarstufe I und II, Universität Fribourg/PHBern
  • 2006-2009 Lehrplanorientierte Fachstudien, Sekundarstufe II, Universität Bern/PHBern
  • Seit 1996 Praktikumsleiterin Universität Bern/PHBern
  • Seit 1992 Lehrperson Gymnasium für die Fächer Latein und Griechisch
Kommissionen, Mandate und Mitgliedschaften
  • Schweizerische Maturitätskommission
  • Redaktorin der Zeitschrift Gymnasium Helveticum
Publikationen

Die Qualität der Bildung führt über die Qualität der Lehrkräfte

Meyer Stüssi, Gisela (2010). Die Qualität der Bildung führt über die Qualität der Lehrkräfte. In: Künzli, Rudolf; Maag Merki, Katharina (Hrsg.), Zukunft Bildung Schweiz. Akten der Fachtagung vom 21. April 2010 (163-166). Bern: Akademien der Wissenschaften.

Autor/-innen: