Weiterbildungslehrgänge

Die PHBern bietet eine breite Auswahl an Weiterbildungslehrgängen auf Stufe CAS, DAS und MAS an. Diese ermöglichen den Teilnehmenden, sich vertieft mit schul- sowie bildungsrelevanten Themen auseinanderzusetzen und ihre Kompetenzen zu erweitern. 

Die Weiterbildungslehrgänge orientieren sich am Arbeitsalltag von Schulen sowie anderen Bildungsinstitutionen und verknüpfen wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischem Erfahrungswissen. Sie sind Teil des schweizerischen Hochschulsystems und führen zu anerkannten und aussagekräftigen Qualifikationen mit klar definiertem Thema und Kompetenzprofil.

Die Weiterbildungslehrgänge richten sich an Lehrpersonen aller Stufen, Schulleitende sowie Bildungsfachleute. Sie absolvieren alle Lehrgänge berufsbegleitend und unter Berücksichtigung der persönlichen Arbeitssituation.

Struktur der Lehrgangsformate

Kontakt

Image
CAS

CAS

Von Führung über Unterricht und neue Medien zu Berufswahl – die CAS-Lehrgänge der PHBern sind thematisch breit. Der Fokus liegt auf der Klassen- bzw. Schulperspektive und ermöglicht eine Spezialisierung in einem spezifischen Thema. Einige CAS-Lehrgänge qualifizieren zudem für neue Aufgaben innerhalb der Schule.

CAS-Lehrgänge bilden die erste Stufe in der Systematik der Weiterbildungslehrgängen und enthalten vier Module inkl. Abschlussmodul. Darin verfassen die Teilnehmenden eine Abschlussarbeit, die für ihren Berufsalltag relevant ist. 

Die CAS-Lehrgänge umfassen durchschnittlich 22 Präsenztage und dauern zwischen ein bis zwei Jahre.

Image
DAS

DAS

Die PHBern bietet zwei DAS- Lehrgänge an: Der DAS Schulen leiten qualifiziert Schulleitende sowie weitere Führungspersonen für die Leitung und Führung einer Schule. Der DAS Projekte leiten und Teams führen befähigt die Teilnehmenden, ihre Fachkompetenzen in die Entwicklung von Schulen oder anderen Bildungsinstitutionen einzubringen. Die DAS-Lehrgänge sind auf der zweiten Stufe in der Systematik der Weiterbildungslehrgängen angesiedelt.

  • Der DAS Schulen leiten setzt sich aus den CAS Schulen leiten und Schulqualität und Schulentwicklung sowie einem Abschlussmodul zusammen. Das Abschlussmodul dauert ein bis zwei Semester.
  • Der DAS Projekte leiten und Teams führen besteht aus einem Wahl-CAS-Lehrgang und einem DAS-Aufbauteil im Umfang von vier Modulen inklusive Abschlussmodul. Dieser Aufbauteil dauert drei bis sechs Semester.
Image
MAS

MAS

Der MAS Bildungsmanagement richtet sich an Schulleitende, Bildungsverantwortliche und Bildungsprojektleitende in Schulen oder anderen Institutionen. Er qualifiziert die Teilnehmenden für anspruchsvolle Kaderfunktionen im Bildungsbereich

Teilnehmende wählen zwischen den Schwerpunkten "Management" oder "Bildung". Der MAS Bildungsmanagement orientiert sich an einem breiten Verständnis von Bildungsmanagement, das sowohl Bildungsbetriebsmanagement als auch Bildungsprozessmanagement umfasst.

Der MAS Bildungsmanagement setzt sich zusammen aus zwei abgeschlossenen CAS-Lehrgängen oder einem abgeschlossenen DAS-Lehrgang sowie dem MAS-Aufbauteil.

Der MAS-Aufbauteil umfasst 30 ECTS-Punkte. Er besteht aus sechs Modulen: fünf Module à 4 ECTS-Punkte und das Abschlussmodul (inkl. der Abschlussarbeit und Abschlussprüfung) à 10 ECTS-Punkte. Das Programm umfasst 30-35 Präsenztage. Der MAS-Aufbauteil dauert 2-3 Jahre.