Sekundarstufe II

 

Das Institut Sekundarstufe II sichert die Qualität der Berufspraktischen Ausbildung durch die Weiterbildung von Lehrpersonen zu Praxislehrpersonen an Schulen der Sekundarstufe II.

 
Praktika begleiten

Haben Sie Interesse, für unser Institut Praktika zu leiten? Wir freuen uns, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Auf der rechten Seite finden Sie das Formular "neue Praxislehrpersonen".

 

Einführungsveranstaltungen für die Leitung von Praktika

Die Berufspraktische Ausbildung am Institut Sekundarstufe II wird immer vor Beginn des Herbstsemesters an Einführungsveranstaltungen vorgestellt. Herzlich eingeladen sind Lehrpersonen, die im Studienjahr 2019/2020 zum ersten Mal ein Einführungs- oder ein Fachpraktikum leiten, oder interessierte Lehrpersonen der Sekundarstufe II.

 

Datum: Montag, 17. Juni 2019 oder Dienstag, 10. September 2019
Zeit: 18.00 bis ca. 19.30 Uhr

Ort: Fabrikstrasse 8, 3012 Bern (Lageplan)
Raum: Angabe folgt

Anmeldung: bpa.is2anti spam bot@phbernanti spam bot.ch

   

CAS Berufspraxis kompetent begleiten

Die Grundausbildungsinstitute bieten in Zusammenarbeit mit dem Institut für Weiterbildung und Medienbildung das Certificate of Advanced Studies (CAS) "Berufspraxis kompetent begleiten" an. Der Weiterbildungslehrgang bereitet Lehrpersonen auf die Tätigkeit als Praxislehrpersonen vor.

Der Weiterbildungslehrgang beinhaltet insgesamt 3 Module. Das Modul 1 "Institutsspezifische Aspekte in der berufspraktischen Ausbildung" qualifiziert für den Grundauftrag als Praxislehrperson und wird von den Grundausbildungsinstituten angeboten.

 

Modul 1

Im Modul 1 lernen die Praxislehrpersonen den Aufbau und die Schwerpunkte des Studiums am Institut Sekundarstufe II kennen. Sie reflektieren ihre Rolle und ihre Aufgaben als Praxislehrperson. Sie erhalten Einblick in die Theorie und Praxis der Begleitung von Studierenden und lernen, die Studierenden in ihrem Praktikum zu begleiten und zu unterstützen.

Gemäss Studienplan des CAS haben die Teilnehmenden einen Leistungsnachweis zu absolvieren. Dieser wird in der Form eines Inputs von ca. 30’  durchgeführt. Die Teilnehmenden werden den Kolleginnen und Kollegen ihre Praxiserfahrung verknüpft mit theoretischem Hintergrundwissen zur Diskussion stellen.

 
DatumZeitinformationen
Mo. 20. Januar 202018.00 bis ca. 19.30 Uhr Einführung

Fr. 13. März 2020

Sa. 21. März 2020

ca. 08.00 bis ca. 17.00 Uhr

ca. 08.00 bis ca. 16.00 Uhr

Bis am 16. Mai 2020

Daten zu den fachspezifischen Treffen mit den FD werden Ende 2019 aufgeschaltet.

Fr. 8. Mai 2020

Sa. 16. Mai 2020

ca. 08.00 bis ca. 17.00 Uhr

ca. 08.00 bis ca. 16.00 Uhr

 

   

Impulstagung - Netzwerktreffen

 

Praktikum und Mentorat - Berufseinsteigende kompetent begleiten

Weiterbildungstag für

  • amtierende und künftige Praxislehrpersonen
  • amtierende und künftige Mentorinnen und Mentoren

an Maturitätsschulen und Berufsfachschulen

Praxislehrpersonen begleiten und unterstützen Studierende in ihrer Professionsentwicklung und ermöglichen ihnen ein eigenständiges und selbstverantwortetes Erlernen der Berufsarbeit. Mentorinnen und Mentoren begleiten und unterstützen Lehrpersonen beim Berufseinstieg. Lehrpersonen, die eine der beiden Aufgaben wahrnehmen, verfügen über ein hohes Mass an Kooperationsbereitschaft und Offenheit, schulische und unterrichtliche Innovationen aufzunehmen und weiterzugeben. Das ist anspruchsvoll. Deshalb wollen wir uns an diesem Weiterbildungstag mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Berufseinstieg, mit der Verzahnung von Theorie und Praxis auseinandersetzen und in fachspezifischen Netzwerkgruppen die eigene Arbeit überdenken. Insgesamt können die Teilnehmenden drei Workshops besuchen:

  • einen Fachdidaktik-Workshop und/oder einen Workshop zur Allgemeinen Didaktik, um die Zusammenarbeit mit den Dozierenden in der Ausbildung zu intensivieren.
  • zwei thematische Workshops zur Vertiefung der Kompetenzen in der Beratung und Begleitung der Berufseinsteigenden.

Der Weiterbildungstag wird in der Regel alle zwei Jahre angeboten. Die Daten der nächste Durchführung werden so schnell wie möglich aufgeschaltet.

     

Kontakt

Dr. Nicole Keller
Bereichsleiterin Berufspraktische Ausbildung
T +41 31 309 25 22
nicole.keller@phbern.ch

 

Barbara Rüesch
Sachbearbeiterin Berufspraktische Ausbildung
T +41 31 309 25 27
barbara.rueeschanti spam bot@phbernanti spam bot.ch