Praxislehrpersonen Primarstufe

Die Berufspraktische Ausbildung am Institut Primarstufe wäre ohne die knapp 1000 Praxislehrpersonen, die eng mit der PHBern zusammenarbeiten, undenkbar. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu dieser Aufgabe sowie zu den Weiterbildungsmöglichkeiten.

Praxislehrperson gesucht

Die Primarstufe sucht ab Dezember 2021 Praxislehrpersonen Zyklus 1 und Zyklus 2 für die Praktika im Frühling/Sommer 2022.

Suchen Sie beim Unterrichten eine neue Herausforderung? Möchten Sie gerne angehende Lehrpersonen ausbilden?

Als qualifizierte Lehrperson steht Ihnen die Möglichkeit offen, angehende Lehrpersonen auf deren Lernweg in den Beruf zu begleiten, indem Sie sich als Praxislehrperson engagieren.

Warum Praxislehrperson werden?

  • Qualitativ hochstehender Unterricht braucht gut qualifizierte, motivierte Lehrpersonen, die zur positiven Entwicklung einer Schule beitragen. Helfen Sie mit, hier einen wertvollen Beitrag in der Professionsentwicklung angehender Lehrpersonen zu leisten!
  • Durch die Zusammenarbeit mit Studierenden und Begleitpersonen entwickeln Sie ihren Unterricht weiter und setzen sich mit aktuellen Fragen der Schul- und Unterrichtsentwicklung sowie der Lehrerinnen- und Lehrerbildung auseinander.

Voraussetzungen

  • Offenheit für die Ausbildungsanliegen der PHBern sowie für die Weiterentwicklung der eigenen Arbeit im Kindergarten oder in der Schule
  • Interesse, sich mit aktuellen Fragen der Schul- und Unterrichtsentwicklung sowie der Lehrerinnen- und Lehrerbildung auseinanderzusetzen
  • In der Regel mindestens 3 Jahre Berufserfahrung als Lehrperson auf der Zielstufe
  • Besuch des institutsspezifischen Moduls 1 vom CAS "Berufspraxis kompeten begleiten" erwünscht
  • Lehrbefähigung auf der Zielstufe

Aufgaben

Begleitung

  • Die Studierenden beim Aufbau und der Erweiterung ihrer beruflichen Handlungskompetenzen unterstützen
  • Raum für die Gestaltung innovativer Lernarrangements bieten
  • Eigenständiges und selbstverantwortetes Lernen der Studierenden fördern
  • Vielfältige Erfahrungen im Berufsfeld ermöglichen: Zusammenarbeit mit Eltern, Fachpersonen und Institutionen

Teamteaching

  • Unterricht mit den Studierenden gemeinsam planen, durchführen und auswerten

Unterrichtsbesprechung

  • Regelmässige formative Rückmeldungen
  • Reflexion des Unterrichts mit Fokus auf die Lernprozesse der Schülerinnen und Schüler
  • Unterricht gemeinsam weiterentwickeln

Kooperation

  • Teilnahme an Austauschplattformen des Instituts
  • Zusammenarbeit mit Dozierenden des Instituts
  • Orientierung an den Inhalten der Lehre

Beurteilung

  • Individuelle Ziele und Arbeitsschwerpunkte vereinbaren
  • Bewertung der Praktikumsarbeit nach vorgegebenen Kriterien
  • Gespräche zur Berufseignung

Übersicht Praktika

Übersicht Praktika IVP

Die wichtigsten Informationen zur Berufspraktischen Ausbildung finden Sie in unseren FAQ.

Anmeldung als neue Praxislehrperson

Wollen Sie sich als Praxislehrperson anmelden, füllen Sie bitte das entsprechende Meldeblatt aus und senden dieses an: bpa.ips@phbern.ch. Sie finden dieses unten in der Dokumentenbox.

  • Meldeblatt Kanton Bern
  • Meldeblatt übrige Schweiz

Informationsveranstaltungen für neue Praxislehrpersonen

Die Informationsveranstaltungen für neue Praxislehrpersonen finden zweimal im Jahr statt.

  • 2. März 2022, 14:15 - 16:00 Uhr 
  • 21. September 2022, 14:15 - 16:00 Uhr 

an der PHBern (Hochschulzentrum vonRoll).

Anmeldungen an: bpa.ips@phbern.ch

Weiterbildung für Praxislehrpersonen: CAS Berufspraxis kompetent begleiten

Der Zertifikatslehrgang "Berufspraxis kompetent begleiten" richtet sich an Lehrpersonen aller Stufen, die als Praxislehrperson mit Grundauftrag oder erweitertem Auftrag tätig sind oder diese Tätigkeit aufnehmen möchten.

Der Weiterbildungslehrgang ist in drei reguläre Module und ein Abschlussmodul aufgeteilt. Module sind längere Lerneinheiten, die mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen  werden. Das erste Modul qualifiziert für den Grundauftrag als Praxislehrkraft und wird von jedem Grundausbildungsinstitut spezifisch für ihre Praxislehrkräfte angeboten. Die Module 2 und 3 qualifizieren für den erweiterten Auftrag als Praxislehrkraft sowie weitere Funktionen im Bereich der Lehrerinnen- und Lehrerbildung.

Der gesamte Weiterbildungslehrgang wird mit einem Zertifikat (Certificate of Advanced Studies, CAS) abgeschlossen.

Grundlagenkurs für Praxislehrpersonen (Modul 1)

Praxislehrpersonen mit Grundauftrag begleiten Studierende in ihren Praktika.

Das Modul 1 findet am Institut Primarstufe statt und hat zum Ziel, dass sich (angehende) Praxislehrpersonen mit ihren Aufgaben und ihrer Rolle als Praxislehrperson auseinandersetzen und ihre professionellen Handlungskompetenzen im Rahmen dieser Tätigkeiten weiterentwickeln.

Weitere Informationen und Anmeldung zum CAS-Lehrgang Modul 1 am Institut Primarstufe

Gesamter CAS-Kurs für Praxislehrpersonen mit erweitertem Auftrag (Module 2 und 3)

Praxislehrpersonen mit erweitertem Auftrag (PLE) übernehmen spezifische Aufgaben im Rahmen der berufspraktischen Ausbildung der Studierenden.

Die Module 2 und 3 finden am Institut für Weiterbildung und Medienbildung (IWM) statt. Im Zentrum stehen die vertiefte Auseinandersetzung mit Coaching und Mentoring sowie die Vorbereitung auf die spezifische Aufgabe als PLE.

Anmeldung zum CAS-Lehrgang Modul 2 und 3 am Institut für Weiterbildung und Medienbildung 

Kontakt