Quereinstieg ins Studium

 

Verschiedene Wege führen zum Lehrberuf: Neben dem Einstieg mit der eidgenössischen gymnasialen Maturität gibt es eine Reihe von weiteren Möglichkeiten, an die PHBern zugelassen zu werden und ein Lehrdiplom zu erwerben.

 
 
 

Quereinstieg

Ergänzungsprüfung und Vorbereitungskurs
Falls Sie die allgemeinen Zulassungsbedingungen für das Studium am Institut Vorschulstufe und Primarstufe oder am Institut Sekundarstufe I nicht erfüllen, besteht die Möglichkeit, per Aufnahmeprüfung zum Studium zugelassen zu werden. Die PHBern bietet einen einjährigen, freiwilligen Vorbereitungskurs an, der Sie fit für diese Prüfung und das Studium macht.
Mehr

Admission sur dossier
Eine weitere Möglichkeit bietet sich für Quereinsteiger, die über 30 Jahre alt sind und keine gymnasiale Maturität besitzen, aber über ein gleichwertiges Bildungsniveau und einschlägige Berufserfahrung verfügen. Sie können über das Verfahren „admission sur dossier“ an die PHBern zugelassen zu werden.
Mehr

 

Weitere Angebote

Stufenerweiterung
Personen mit einem Bachelor- bzw. Lehr-Diplom der Vorschul- und Primarstufe können eine Stufenerweiterung auf die Sekundarstufe I vornehmen. Damit erhalten sie die Unterrichtsbefähigung für die 7. bis 9. Klasse.
Mehr

Personen mit einem Lehrdiplom der Sekundarstufe I oder II können durch eine Stufenerweiterung die Lehrbefähigung für die Vorschulstufe und Primarstufe erwerben.
Mehr

Ausbildung Sekundarstufe I für Maturitätsschullehrpersonen
Inhaberinnen und Inhaber eines Lehrdiploms für Maturitätsschulen können die Ausbildung zur Lehrperson für die Sekundarstufe I unter Anrechnung bisheriger Studienleistungen verkürzt absolvieren.
Mehr

Facherweiterung
Lehrpersonen mit einem Bachelorabschluss Vorschulstufe und Primarstufe können durch eine Facherweiterung ihre Unterrichtsbefähigung für die Fächer Englisch, Musik, Sport, Bildnerisches Gestalten und Technisches/Textiles Gestalten erweitern.
Mehr

Fachdiplom
Für Personen mit spezifischen Fachinteressen oder einschlägiger Berufserfahrung gibt es die Möglichkeit, am Institut Sekundarstufe I ein Fachdiplom im Umfang von 90 ECTS zu erwerben. Das Fachdiplom berechtigt zum Unterrichten des studierten Faches im Kanton Bern.
Mehr

 

Kontakt

Falls Sie sich für eines der genannten Angebote interessieren, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Bitte machen Sie möglichst genaue Angaben zu Ihrer Vorbildung. Wir werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen und Sie über Ihre Studienmöglichkeiten an der PHBern informieren.

 

Schritt 1  von  3

Allgemeine Informationen
 

Anerkennung von Vorbildung

Unter gewissen Voraussetzungen ist es möglich, ein verkürztes Studium Vorschulstufe und Primarstufe oder Sekundarstufe I zu absolvieren:
Dies gilt für Personen mit einem Hochschulabschluss (oder auch mit einem nicht abgeschlossenen Studium). Ob und in welchem Masse die Vorbildung angerechnet werden kann, hängt von ihrer Relevanz für den Studiengang ab.

Mehr zur Anerkennung bisheriger Studienleistungen am Institut Vorschulstufe und PrimarstufeMehr zur Anerkennung bisheriger Studienleistungen am Institut Sekundarstufe I