Musik

Kompetenzorientierter Musikunterricht ist auf einen aktiv handlungsbezogenen Umgang mit Musik ausgerichtet. Die Lehrpersonen sind gefordert, ihre musikalischen und fachdidaktischen Kompetenzen stetig weiterzuentwickeln.

Die Weiterbildungen sind einerseits auf die Einführung des Lehrplans ausgerichtet und unterstützen die Lehrpersonen bei der Weiterentwicklung des Unterrichts. Andererseits werden Weiterbildungen angeboten, welche die eigene musikalische Fachkompetenz fördern, Impulse für den Unterricht geben oder ein Thema vertieft behandeln. Individuelle Fragen und Anliegen können in einer Unterrichtsberatung besprochen werden.

Neu – Vertiefte Weiterbildung Musik, Zyklus 2

Der Fachbereich Musik bietet für Lehrpersonen des Zyklus 2 eine auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Weiterbildung an. Die Teilnehmenden entwickeln ihre fachlichen und fachdidaktischen Kompetenzen für den Musikunterricht weiter. In aufeinander abgestimmten Kurse vertiefen und reflektieren Lehrpersonen ihre Unterrichtspraxis, integrieren Neues in ihren Unterricht und setzen individuelle Schwerpunkte, etwa musikpraktische Fähigkeiten oder Unterrichtsorganisation. Mehr Informationen dazu im PDF.

Neu- und Wiedereinstieg

Zusätzlich gibt es Angebote für Lehrpersonen, welche neu oder nach einer Pause wieder Musik unterrichten.

Angebote zum Neu- und Wiedereinstieg

Hol-Angebote

Findet eine Gruppe von interessierten Lehrpersonen zusammen, kann diese ein Hol-Angebot für ihr Kollegium bestellen. Das Hol-Angebot wird von einem oder einer Dozierenden der PHBern geleitet. Es können ausgeschriebene oder massgeschneiderte Kurse abgerufen werden.

Anfragen Hol-Angebote

Unterrichtsberatung

Dozierende der PHBern beraten einzelne Lehrpersonen, Fach- und Stufengruppen bezüglich Unterrichtsgestaltung zu ausgewählten Themen. Dadurch kann der eigene Fachunterricht angereichert, kritisch überprüft und weiterentwickelt werden.

Mehr Informationen zur Unterrichtsberatung der PHBern

Kontakt