Porträt

Adrien Ott

Adrien Ott

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation

Fachinteressen
  • Inklusive Bildung
  • LGBTQ in der Schule
  • Internalisierte Homo- und Transnegativität
Aus- und Weiterbildung
  • 2014–2017 Master in Psychologie, Universität Bern
  • 2009–2014 Bachelor in Psychologie, Universität Fribourg
Beruflicher Werdegang
  • Seit 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Schwerpunktprogramm inklusive Bildung, Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation, PHBern
  • 2018–2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Schwerpunktprogramm soziale Interaktion in pädagogischen Settings, Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation, PHBern
Publikationen

Die Lehrperson als vernachlässigte Komponente der Mobbingforschung -- Ein narrativer Forschungsüberblick.

Wettstein, Alexander; Scherzinger, Marion; Ott, Adrien (2020). Die Lehrperson als vernachlässigte Komponente der Mobbingforschung -- Ein narrativer Forschungsüberblick.. Psychologie in Erziehung und Unterricht. 67, 32-46.

Der Substanzkonsum von trans* Personen aus der Minoritätenstressperspektive

Ott, Adrien; Nunez, David Garcia (2018). Der Substanzkonsum von trans Personen aus der Minoritätenstressperspektive*. Suchttherapie. 19 (4), 193-198.

Autor/-innen: 

Minoritätenstress und soziale Unterstützung: Eine Online-Untersuchung zum Wohlbefinden von Trans* Personen in der Schweiz

Ott, Adrien; Regli, Daniel; Znoj, Hansjörg (2017). Minoritätenstress und soziale Unterstützung: Eine Online-Untersuchung zum Wohlbefinden von Trans Personen in der Schweiz*. Zeitschrift für Sexualforschung. 30 (2), 138-160.

Autor/-innen: 
Referate

2016

Ott, Adrien. Das Wohlbefinden von trans* Personen – Minoritätenstress und Resilienzfaktoren. 25. Wissenschaftliche Tagung der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung DGfS. Posterpräsentation, 08.10.2016.

2015

Ott, Adrien. Trans* - beyond heteronormativity. 12. Nationaler Psychologiekongress für Studierende. 20.03.2015.