Porträt

Sibylle Germann

Dr. Sibylle Germann

Fachteamverantwortliche Deutsch

Institut Sekundarstufe I

+41 31 309 24 79

+41 31 309 24 79
Fachinteressen
  • Linguistik
  • Sprachpraxis
Aus- und Weiterbildung
  • Doktorat in Germanistischer Linguistik, Universität Freiburg i.Ue.
  • Lehrdiplom für die Sekundarstufe II, Universität Freiburg i.Ue.
  • Studium der Germanistik und Romanistik, Universität Freiburg i.Ue.
Beruflicher Werdegang
  • Seit 2008 Dozentin Deutsch am Institut Sekundarstufe I, PH Bern
  • 2006–2008 Doktor-Assistentin am Departement für Germanistik, Universität Freiburg i.Ue.
  • 2000–2006 Diplom-Assistentin am Departement für Germanistik, Universität Freiburg i.Ue.
  • 1997–2000 Lehrerin für Deutsch als Erstsprache, Kollegium St. Michael, Freiburg
Kommissionen, Mandate und Mitgliedschaften
  • Mitglied der Masterarbeitskommission
Publikationen

Rezension zu: Sabine Elsner-Petri: Political Correctness im Duden-Universalwörterbuch. Eine diskurslinguistische Analyse. Greifswalder Beiträge zur Linguistik 9)

Germann, Sibylle (2016). Rezension zu: Sabine Elsner-Petri: Political Correctness im Duden-Universalwörterbuch. Eine diskurslinguistische Analyse. Greifswalder Beiträge zur Linguistik 9). Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft. 8 (1-2), 67-72.

Autor/-innen: 

Germanistische Linguistik Monographien 21. Vom Greis zum Senior: Bezeichnungs- und Bedeutungswandel vor dem Hintergrund der "Political Correctness"

Germann, Sibylle (2007). Germanistische Linguistik Monographien 21. Vom Greis zum Senior: Bezeichnungs- und Bedeutungswandel vor dem Hintergrund der "Political Correctness". Hildesheim: Georg Olms Verlag.

Autor/-innen: 

Die mehrsprachige Schweiz – mehrsprachige Schweizer?

Germann, Sibylle (2002). Die mehrsprachige Schweiz – mehrsprachige Schweizer?. In: Jelen, Elzbieta (Hrsg.), Language Dynamics and Linguistic Identity in the Context of European Integration (173-184). Krakau: Księgarnia Akademicka.

Autor/-innen: