Unterrichtsmaterial

ideenset_flucht-und-asyl_unterrichtsskizze-integration

Unterrichtsskizze Integration

In diesen drei Unterrichtseinheiten erforschen die SuS verschiedene Aspekte der Integration: Wann ist man eigentlich integriert? Welchen Vorurteilen begegnen Menschen mit Migrationshintergrund in einem Bewerbungsverfahren? Wen betrifft die Integration eigentlich?

ideenset_flucht-und-asyl_-ausgrenzung-und-integration

Ausgrenzung und Integration

Unterrichtsmaterial

Das umfangreiche Materialpaket der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)  besteht aus elf Bausteinen mit Unterrichtsmaterialien und ausführlichen didaktischen Kommentaren zum Thema Ausgrenzung und Integration. Die Frage nach den Arten von Ausgrenzung, denen insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund ausgesetzt sind, steht dabei im Mittelpunkt.

ideenset_flucht-und-asyl_-vorurteile

Vorurteile

Unterrichtsmaterial

Auf zwei farbigen Arbeitsblättern werden gängige Klischees, Stereotype und Vorurteile anhand konkreter Beispiele entlarvt. Dazu gibt es einen Selbstversuch, sowie die Anleitung zu einer Pro- und Kontra-Debatte: "Gehört der Islam zu Deutschland?". Mit einem ausführlichen Lehrerteil, vielen Karikaturen und weiterführenden Literatur-Hinweisen.

ideenset_flucht-und-asyl_-interkulturell-bilden-10-module-fur-den-unterricht-mit-erwachsenen

Interkulturell Bilden: 10 Module für den Unterricht mit Erwachsenen

Heft

In den zehn Modulen mit Handouttexten und didaktischem Ablauf inkl. praktischer Übungen geht es um aktuelle interkulturelle und antirassistische Themen, um Hintergrundwissen zu Migration, Transkulturalität, Ethik und Religion sowie Integration. 

ideenset_flucht-und-asyl_-anderswo-daheim

Anderswo daheim

DVD und Unterrichtsmaterial

Die neun Filme dieser DVD beleuchten unterschiedliche Aspekte von Heimat und Fremde. Sie handeln von der Begegnung mit anderen Kulturen, von Ängsten und Vorurteilen und von deren Überwindung. Zu den einzelnen Filmen gibt es ausführliches didaktisches Begleitmaterial auf dem Rom-Teil der DVD.

ideenset_fluchundasyl_merkenwaslauftrassismusimgefuhl

Merken, was läuft: Rassismus im Visier

Buch

Handbuch und Materialien für den Unterricht: „Die Einbildung, ohne Vorurteile zu sein, ist das grösste Vorurteil." Dieses Zitat leitet in die Thematik des Handbuchs ein, die den Bogen vom alltäglichen Rassismus bis hin zu staatlich geförderten Formen dieses Phänomens spannt. 

ideenset_flucht-und-asyl_-ayham-mein-neues-leben

Ayham - Mein neues Leben

Film und Impulse für den Unterricht (2./3. Zyklus)

Der Dokumentarfilm begleitet den jungen Ayham aus Syrien während eineinhalb Jahren und zeigt, wie sich der Elfjährige in der fremden Schweiz zurechtfindet und einlebt. Für den Unterricht stehen Ideen für den Einstieg ins Thema, Arbeitsblätter sowie ein Freundschafts-Brettspiel zur Verfügung.

Hintergrundinformation

ideenset_flucht-und-asyl_-integration

Integration

Fernsehsendung Schweizweit, 21. September 2014

Wer sich in der Schweiz und auf dem hiesigen Arbeitsmarkt zurechtfinden will, muss sich mit den eidgenössischen Spielregeln auseinandersetzen.

ideenset_flucht-und-asyl_-auf-euch-hat-hier-niemand-gewartet

Auf euch hat hier niemand gewartet

Dokumentarfilm in zwei Teilen

Der Film begleitet den Ausbildner Heinz Gerig während der einjährigen Ausbildung einer Klasse von aufgenommenen Asylbewerbern im Gastronomiebereich. Es zeigt sich, dass Integration eine knochenharte Arbeit ist – für alle Beteiligten.

ideenset_flucht-und-asyl_-schwierige-integration-eritreer-in-der-schweiz

Schwierige Integration: Eritreer in der Schweiz

Radiosendung News, 12. September

Die eritreische Diaspora in der Schweiz ist eine der grössten in Europa. Und die Zahl der Asylgesuche steigt weiter. Deshalb stellt sich die Frage nach der Integration dieser Menschen hierzulande. Das sei nicht einfach, sagt ein Eritreer, der neu angekomenen Landsleuten hilft.

ideenset_flucht-und-asyl_neuland

Neuland

DVD

Sie leben unter uns, gehören aber nicht wirklich dazu: junge Migranten. Der berührende Dokumentarfilm «Neuland» begleitet junge Ausländer, die in der Schweiz auf die Integrationsschule gehen. Ein Film über grosse Erwartungen und schlechte Aussichten.(Quelle: SRF)

ideenset_flucht-und-asyl_destination-liebe

Destination Liebe

DVD, ca. 51 Minuten

Willi, Maha, Mara, Sujay und François und stammen aus Kongo, Libanon, Kolumbien, Indien und Frankreich. Ihre Geschichten könnten unterschiedlicher nicht sein und haben doch eines gemeinsam: Die fünf Protagonisten entdecken unser Land in einer Liebesbeziehung mit einem Schweizer, einer Schweizerin. 

ideenset_flucht-und-asyl_-die-integrierten-begegnungen-im-asylland-schweiz

Die Integrierten - Begegnungen im Asylland Schweiz

Buch

Sie heissen Nevenka, Nasser und Gasim, stammen aus Kroatien, Iran und Aserbeidschan und arbeiten im Durchgangszentrum, Flüchtlingsheim oder in der Notunterkunft. Was ihnen und elf weiteren Porträtierten in diesem Buch gemeinsam ist, ist ihr Bemühen um die Integration derer, die sie betreuen. Vierzehn Porträts, die beredten Eindruck vermitteln, wie Integration gelingen kann.

ideenset_flucht-und-asyl_-sie-waren-einst-fluchtlinge-neun-lebensgeschichten

Sie waren einst Flüchtlinge: neun Lebensgeschichten

Buch

Andreas Herczog floh nach dem Volksaufstand in Ungarn 1956, Intisar Adens Familie wurde 1990 durch den Bürgerkrieg gezwungen, Somalia zu verlassen. Den beiden ist gemeinsam, dass sie im Rahmen einer Gruppenaufnahme in der Schweiz eine neue Heimat fanden. Sie und sieben weitere ehemalige Flüchtlinge erzählen von ihrem Heimatland, der Flucht und ihrem heutigen Leben in der Schweiz. 

ideenset_flucht-und-asyl_-die-neue-zuwanderung-die-schweiz-zwischen-brain-gain-und-uberfremdungsangst

Die neue Zuwanderung: die Schweiz zwischen Brain-gain und Überfremdungsangst

Buch

Die neue Zuwanderung hat sich zu einem wichtigen Wachstumsmotor entwickelt, von welchem die einheimische Bevölkerung stark profitiert. Trotzdem weckt sie auch Ängste und Ressentiments – insbesondere in der Schweizer Mittelschicht, die sich mit einer neuen Konkurrenz konfrontiert sieht. Der Sammelband beschreibt diese Neue Zuwanderung unter wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Aspekten. 

ideenset_flucht-und-asyl_-nylon-road-eine-graphische-novelle

Nylon Road: eine graphische Novelle (Zürich: Kein & Aber, 2006)

Buch

Wie lebt es sich, wenn man just der Heimat den Rücken gekehrt hat, um »eine weitere Iranerin in Zürich« zu werden? Parsua Bashis Versuch, mit 37 Jahren im Westen ein neues, von den Schatten der Vergangenheit unberührtes Leben zu beginnen, führt zunächst in eine Sackgasse.