maker corner

Neue Technologien zum Anfassen und Ausprobieren: Der maker corner in der Mediothek der PHBern ist Inspirationsraum und Produktionsstätte zugleich. Hier lernen Lehrpersonen digitale und analoge Werkzeuge kennen.

Image
MakerCorner Roboter im Hintergrund Menschen

Sie möchten mit Ihrer Klasse 3D-drucken oder einen Stopmotion-Film produzieren und suchen Unterstützung? Sie möchten einen Roboter im Unterricht einsetzen, aber wissen nicht genau, wie? Besuchen Sie den maker corner in der Mediothek der PHBern und lassen Sie sich inspirieren. Fachleute beraten und begleiten Sie bei der Umsetzung eigener Projekte und geben Tipps für die Unterrichtsgestaltung.

Die Philosophie: machen, scheitern, lernen

Der maker corner der PHBern knüpft an die Prämissen des Maker Movements an und will das Potenzial der Digitalität in Kombination mit Analogem beim eigenständigen Entwickeln und Erfinden im Bildungsbereich fördern. Im Fokus stehen der Austausch unter Lernenden, das gemeinsame Entwickeln von konstruktiven Lösungen sowie das nachhaltige, kollaborative und kreative Denken und Handeln.

Es gilt sich von Perfektion zu lösen, Fehler zuzulassen und Scheitern als Chance und Herausforderung zu betrachten.

Neue Technologien: digital und analog

Digital Fabrication

  • Schneideplotter
  • 3D-Drucker
  • Nähmaschine

Physical Computing

  • Bodenroboter
    BeeBot, BlueBot, Probot, Thymio, Ozobot, Edison, Spike Essential, Spike Prime, EV3, etc.
  • Microcontroller
    Calliope, micro:bit

Foto und Film

  • Trickfilm
    Stopmotion
  • Film
    Greenscreen
  • AR/VR

Öffnungszeiten

Der maker corner ist von Montag bis Freitag von 10.0017.30 Uhr geöffnet.

Dienstags, mittwochs und freitags von 14.0015.00 Uhr beraten Fachpersonen die Interessierten vor Ort. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Kontakt