Praxislehrpersonen Sekundarstufe I

Als Praxislehrperson der PHBern betreuen Sie Studierende in der berufspraktischen Ausbildung auf der Sekundarstufe I. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu dieser Aufgabe sowie zu den Weiterbildungsmöglichkeiten.

Warum Praxislehrperson werden?

Als Praxislehrperson

  • begleiten Sie zukünftige Lehrpersonen in ihrer Ausbildung und leisten einen wertvollen Beitrag in der Professionsentwicklung.
  • entwickeln Sie durch die Zusammenarbeit mit Studierenden und Begleitpersonen Ihren eigenen Unterricht weiter und setzen sich mit aktuellen Fragen der Schul- und Unterrichtsentwicklung sowie der Lehrerinnen- und Lehrerbildung auseinander.
  • arbeiten Sie mit jungen Erwachsenen zusammen, die an Bildungsfragen interessiert sind (Job-Enrichment).
  • helfen Sie mit, den eigenen Nachwuchs auszubilden.

Voraussetzungen für die Praktikumsbetreuung

  • Offenheit für die Ausbildungsanliegen der PHBern sowie für die Weiterentwicklung der eigenen Arbeit in der Schule
  • Interesse, sich mit aktuellen Fragen der Schul- und Unterrichtsentwicklung sowie der Lehrerinnen- und Lehrerbildung auseinanderzusetzen
  • Unterrichtsberechtigung für die Sekundarstufe I
  • Mehrjährige Unterrichtstätigkeit auf der Sekundarstufe I – Schriftliche Zustimmung der Schulleitung zur Praktikumsübernahme
  • Besuch des Moduls 1 vom CAS «Berufspraxis kompetent begleiten» erwünscht

Aufgabenbereiche

Begleitung

  • Die Studierenden beim Aufbau und der Erweiterung ihrer beruflichen Handlungskompetenzen unterstützen
  • Raum für die Gestaltung innovativer Lernarrangements bieten
  • Eigenständiges und selbstverantwortetes Lernen der Studierenden fördern
  • Vielfältige Erfahrungen im Berufsfeld ermöglichen: Zusammenarbeit mit Eltern, Fachpersonen und Institutionen


Zusammenarbeit im Team

  • Unterricht mit den Studierenden gemeinsam planen, durchführen und auswerten (je nach Lernstand der Studierenden)
  • Unterrichtsbesprechungen
  • Regelmässige formative Rückmeldungen
  • Reflexion des Unterrichts mit Fokus auf die Lernprozesse der Schülerinnen und Schüler
  • Anleiten von Peer-Feedbacks
  • Unterricht gemeinsam weiterentwickeln


Kooperation mit dem Institut Sekundarstufe I

  • Teilnahme an Austauschplattformen des Instituts
  • Zusammenarbeit mit Dozierenden des Instituts
  • Orientierung an den Inhalten der Lehre
  • Zugang zur Lernplattform mit allen Lehrveranstaltungen


Beurteilung

  • Gespräche zur Berufseignung und -neigung
  • Einschätzen von allgemeinen und fachspezifischen Kompetenzen, die im Praktikum erworben werden
  • Summative Beurteilung der praktischen Arbeit nach vorgegebenen Kriterien

Anmeldung als neue Praxislehrperson

Um sich als neue Praxislehrperson anzumelden, senden Sie bitte eine Mail mit Ihren Angaben (Vorname, Name, Schule) an bpa.is1@phbern.ch. Sie werden anschliessend weitere Informationen und Unterlagen erhalten.

Übersicht Praktika auf der Sekundarstufe I

Image
Übersicht Praktika IS1

Informationsveranstaltungen für (neue) Praxislehrpersonen

Damit alle Praxislehrpersonen auf dem aktuellsten Stand sind und bleiben, werden jährlich mehrere Informationsveranstaltungen zu den jeweiligen Praktika angeboten. Diese werden frühzeitig kommuniziert und bieten zudem einen spannenden Austausch mit anderen Praxislehrpersonen.

Am Mittwoch, 25. August 2021, findet um 14.30 Uhr eine Informationsveranstaltung für die Praktikumsbetreuung im Schuljahr 2021/22 statt. Diese Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Lehrpersonen, welche zum ersten Mal Studierende in einem Praktikum betreuen möchten und gibt einen Überblick über alle Praktika am IS1 sowie über die Zusammenarbeit Praxislehrperson – IS1. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung bis spätestens am 23. August 2021 an bpa.is1@phbern.ch.

Weiterbildung für Praxislehrpersonen: CAS Berufspraxis kompetent begleiten

Der CAS "Berufspraxis kompetent begleiten" richtet sich an Lehrpersonen aller Stufen, die als Praxislehrperson mit Grundauftrag oder erweitertem Auftrag   tätig sind oder diese Tätigkeit aufnehmen möchten.

Praxislehrpersonen mit Grundauftrag nehmen die anspruchsvolle Aufgabe wahr, Studierende in ihren Praktika zu begleiten. Praxislehrpersonen mit erweitertem Auftrag arbeiten zudem in der Ausbildung am Institut Sekundarstufe I mit.

Der Weiterbildungslehrgang ist in drei reguläre Module und ein Abschlussmodul aufgeteilt. Module sind längere Lerneinheiten, die mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen werden. Das erste Modul qualifiziert für den Grundauftrag als Praxislehrperson und wird von jedem Grundausbildungsinstitut spezifisch für ihre Praxislehrpersonen angeboten. Die Module 2 und 3 qualifizieren für den erweiterten Auftrag als Praxislehrperson sowie weitere Funktionen im Bereich der Lehrerinnen- und Lehrerbildung.

Der gesamte Weiterbildungslehrgang wird mit einem Zertifikat (Certificate of Advanced Studies, CAS) abgeschlossen.

Grundlagenkurs für Praxislehrpersonen (Modul1)
Das Modul 1 findet am Institut Sekundarstufe I statt. D
ie Praxislehrpersonen lernen dabei den Aufbau und die Schwerpunkte des Studiums am Institut Sekundarstufe I kennen, setzen sich mit ihren Aufgaben sowie ihrer Rolle als Praxislehrperson auseinander und entwickeln ihre professionellen Handlungskompetenzen im Rahmen dieser Tätigkeiten weiter. Es ist möglich, ausschliesslich das Modul 1 (kostenlos) zu besuchen.

  • Nächster Start des Grundlagenkurses: 23. August 2021, 18.15 bis 21.00 Uhr;
    die weiteren Kursdaten werden an diesem Termin bestimmt
  • Leitung: Christiane Ammann, Bereichsleiterin Berufspraktische Ausbildung IS1, zusammen mit Praxislehrpersonen mit erweitertem Auftrag
  • Anmeldung: per Mail an bpa.is1@phbern.ch 

Modul 2 und Modul 3
Das Modul 2 (Videografie, Coaching und Mentoring) und das Modul 3 (Modelle der Praxisbegleitung, E-Portfolio, Institutsspezifische Vertiefung) finden mehrheitlich am Institut für Weiterbildung und Medienbildung (IWM) statt. Die Anmeldung dazu erfolgt direkt beim IWM.

Modul 2
Das Institut für Weiterbildung und Medienbildung bietet das zweite Modul an. Die Teilnehmenden setzen sich darin vertieft mit den Themen Videografie, Mentoring und Coaching auseinander.

Modul 3
Das dritte Modul realisieren die Grundausbildungen und das Institut für Weiterbildung und Medienbildung gemeinsam. Die Themen des Instituts für Weiterbildung und Medienbildung sind Mentoring, wissenschaftliche Studien, ICT und Kommunikation. Die Zusatzangebote der Grundausbildungen legen die Teilnehmenden in individueller Absprache fest.

Unterlagen auf ILIAS

Unterlagen auf ILIAS
Alle weiteren Unterlagen zu den Praktika befinden sich auf ILIAS.
Für Support (Zugang etc.) wenden Sie sich bitte direkt an den Bereich Berufspraktische Ausbildung: bpa.is1@phbern.ch.

Kontakte