Porträt

Simone Suter

Dr. Simone Suter

Dozentin

Institut Vorschulstufe und Primarstufe

+41 31 309 22 23

+41 31 309 22 23
Fachinteressen
  • Kindheit, Familie, Sozialisation und Schule
  • Gendertheorien, Professionalisierung des Lehrberufs
  • Gesundheitsförderung
Aus- und Weiterbildung

Ausbildung

  • November 2003 Studienabschluss lic. phil. hist. an der Universität Bern
  • 1998–2003 Erziehungswissenschaften, Nebenfach: Soziologie, Universität Bern
  • August 1992–Juli 1994 Ausbildung zur Primarlehrerin am Seminar Biel, maturitätsgebundende LehrerInnenbildung (mLB)
  • 1989–1991 Studium an der Universität Bern: Psychologie (Abbruch nach dem Grundstudium)

Weiterbildung

  • CAS Hoschuldidaktik Koordinationsstelle für Weiterbildung, Universität Bern
  • Einzelveranstaltung Wissensmanagement Koordinationsstelle für Weiterbildung, Universität Bern
Beruflicher Werdegang
  • seit 2011 Projektmitarbeiterin und Dozentin an der PH Bern
  • 2010–2011 wissenschaftliche Assistentin an der Professur für Bildungssoziologie, PH FHNW (Leitung: Prof.Dr. Regula Leemann)
  • 2007–2010 Ressortverantwortliche Berufspraktische Studien am Institut Vorschule- und Unterstufe PH FHNW
  • 2003–2007 Dozentin für Soziologie an der Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule Bern BFF
  • 2001–2003 Hilfsassistentin am Institut für Lehrerinnen- und Lehrerbildung des Kantons und der Universität Bern, Spiez
  • 2001 Koordinatorin und Mitarbeiterin des Schul¬projekts "Solidarität ist lernbar" der Schweizerischen Flüchtlingshilfe SFH
  • 2000–2001 Hilfsassistentin beim Forschungsprojekt "Berufswahl bei Jugendlichen" im Rahmen des Nationalen Forschungsprogrammes 45 "Bildung und Beschäftigung" am Institut für Pädagogische Psychologie der Universität Bern
  • 1994–2000 Primarlehrerin
Projekte ausserhalb der PHBern
  • seit 2011 Dokotorandin an der Universität Siegen, Institut für Soziologie
  • 2006 wissenschaftliche Mitarbeiterin eines soziologischen Forschungsprojekts zu prekären Beschäftigungsverhältnissen im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms 51 "Integration und Ausschluss", Leitung Dr. Ch. Magnin, Institut für Soziologie der Universität Bern
Publikationen

Das Professionsverständnis und die Frage der Schriftlichkeit. Schreiben in Fallwerkstätten

Bühler, Caroline; Suter, Simone (2016). Das Professionsverständnis und die Frage der Schriftlichkeit. Schreiben in Fallwerkstätten. Journal für Lehrerinnen- und Lehrerbildung. 16 (3), 35-39.

Autor/-innen: 

Arbeit am Fall mit angehenden Lehrpersonen – Eine Rekonstruktion unterschiedlicher Reflexionsverständnisse

Gasser, Nathalie; Suter, Simone; Bühler, Caroline (2014). Arbeit am Fall mit angehenden Lehrpersonen – Eine Rekonstruktion unterschiedlicher Reflexionsverständnisse. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Zeitschrift zur Theorie und Praxis der Aus- und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern. 32 (1), 34-59.

Schreiben als einsamer Prozess? Didaktische Überlegungen zur Begleitung Studierender beim Verfassen eines Essays

Suter, Simone (2008). Schreiben als einsamer Prozess? Didaktische Überlegungen zur Begleitung Studierender beim Verfassen eines Essays. In: Wehr, Silke; Ertel, Helmut (Hrsg.), Lernprozesse fördern an der Hochschule (109-148). Bern: Haupt Verlag.

Autor/-innen: 

In Schwebelage – Jugendliche an der Schwelle zum Arbeitsmarkt

Suter, Simone (2007). In Schwebelage – Jugendliche an der Schwelle zum Arbeitsmarkt. In: Grunder, Hans-Ulrich; von Mandach, Laura (Hrsg.), Auswählen und ausgewählt werden. Integration und Ausschluss von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Schule und Beruf (121-131). Zürich: Seismo.

Autor/-innen: 

Zu Autonomie und Anomie. Entberuflichung als Ausgrenzungsrisiko

Suter, Simone (2007). Zu Autonomie und Anomie. Entberuflichung als Ausgrenzungsrisiko. In: Gazareth, Pascal; Juhasz, Anne; Magnin, Chantal (Hrsg.), Die Beschäftigung und ihr Preis. Integration und Ausschluss in der Arbeitswelt (193-224). Konstanz: UVK Medien Verlag.

Autor/-innen: 

"Man hat einfach gedacht, man habe genug Zeit" – Berufsfindunsprozess und Chancenstrukturen

Suter, Simone (2006). "Man hat einfach gedacht, man habe genug Zeit" – Berufsfindunsprozess und Chancenstrukturen. In: Tanner, Albert; Badertscher, Hans; Holzer, Rita; Schindler, Andreas; Streckeisen (Hrsg.), Heterogenität und Integration. Umgang mit Ungleichheit und Differenz in Schule und Kindergarten (241-252). Zürich: Seismo.

Autor/-innen: 

Verschiedene Arten des Glücks. Der Übergang von der obligatorischen Schule ins Berufsbildungssystem

Suter, Simone (2006). Verschiedene Arten des Glücks. Der Übergang von der obligatorischen Schule ins Berufsbildungssystem. ph Akzente. 12-15.

Autor/-innen: 

Berufswahl und Lehrstellensuche. Rekonstruktionen des Berufsfindungsprozesses von Jugendlichen (Forschungsbericht Nr. 26)

Suter, Simone (2003). Berufswahl und Lehrstellensuche. Rekonstruktionen des Berufsfindungsprozesses von Jugendlichen (Forschungsbericht Nr. 26). Bern: Universität Bern, Institut für Pädagogik und Schulpädagogik.

Autor/-innen: 

Rückzug in die Schulidylle. Rekonstruktion der Berufsbilder zukünftiger Primarlehrerinnen. Fachprogrammarbeit in Kultursoziologie

Suter, Simone (2002). Rückzug in die Schulidylle. Rekonstruktion der Berufsbilder zukünftiger Primarlehrerinnen. Fachprogrammarbeit in Kultursoziologie. Bern: Universität Bern, Institut für Soziologie.

Autor/-innen: