Porträt

Yvonne Dammert

Yvonne Dammert

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation

+41 31 309 22 46

+41 31 309 22 46
Fachinteressen
  • lernwirksame Unterrichtsgespräche
  • Steigerung der Unterrichtsqualität
  • Lehrpersonencoachings
  • professionelle Unterrichtswahrnehmung
  • Lehrer/innen-Schüler/innen-Beziehungen
Aus- und Weiterbildung

Ausbildung

  • Seit 2018 Doktorat, Philosophische Fakultät der Universität Freiburg. Arbeitstitel: "Lernwirksame Unterrichtsgespräche beobachten und begleiten lernen"
  • 2016 Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen, Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Karlsruhe (D)
  • 2015 Master of Arts Bildungsforschung (Schwerpunkt: sprachliches und literarisches Lernen), Pädagogische Hochschule Ludwigsburg (D)
  • 2012 Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen, Pädagogische Hochschule Karlsruhe (D)

Weiterbildung

  • 2021 MoMento-Kindertrainerin (Kindergarten bis Mittelstufe), Achtsame Schulen Schweiz
  • Seit 2020 laufende Zertifizierung zum MyTeachingPartner-Coach™ (MTP™ Upper Elementary), Teachstone®
  • 2019 Forschungsaufenthalt am Department of Educational Psychology, Counseling and Special Education der Pennsylvania State University (USA), bei Prof. Dr. Karen P. Murphy (Sept. 2019)
  • Seit 2018 zertifizierte Beobachterin für das Classroom Assessment Scoring System2019® (CLASS® Upper Elementary), Teachstone®
Beruflicher Werdegang
  • Seit 2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation an der PH Bern
  • Seit 2021 Dozentin im MA Schulische Heilpädagogik, PH Luzern
  • Seit 2020 Projektmitarbeiterin im Projekt "SURE II", HfH Zürich & PH Luzern
  • Seit 2018 Doktorandin am Institut für Schule und Heterogenität, PH Luzern
  • 2019–2021 Lehrbeauftragte am Institut für Sprache und Literatur, PH Ludwigsburg (D)
  • 20162018 Klassenlehrperson, Thomas-Morus-Realschule Östringen (D)
Projekte ausserhalb der PHBern
  • Seit 2020 Mitarbeit im Projekt "SURE II – Steigerung der Qualität der Unterrichtsinteraktionen in integrativen Regelklassen", SNF
  • 2018–2021 Mitarbeit im Projekt "SKKiL – Soziale und sprachliche Kompetenzen über Kinderliteratur fördern", Mercator & Éducation21
Publikationen

How Do Children Socially Learn from Narrative Fiction: Getting the Lesson, Simulating Social Worlds, or Dialogic Inquiry?

Luciano Gasser; Yvonne Dammert; Karen P. Murphy (2022). How Do Children Socially Learn from Narrative Fiction: Getting the Lesson, Simulating Social Worlds, or Dialogic Inquiry?. Educational Psychology Review. 1-31.

Literarisch-dialogische Unterrichtsgespräche begleiten lernen: Ein videobasiertes Coachingprogramm für Lehrpersonen

Dammert, Yvonne; Gasser, Luciano (2022). Literarisch-dialogische Unterrichtsgespräche begleiten lernen: Ein videobasiertes Coachingprogramm für Lehrpersonen. In: Heins, Jochen; Kleinschmidt-Schinke, Katrin; Wieser, Dorothee; Wiesner, Esther (Hrsg.), Üben: Theoretische und empirische Perspektiven in der Deutschdidaktik (299-326). Bochum: Sprachlich-literarisches Lernen und Deutschdidaktik.

Ein Prozessmodell zur Entwicklung und Erforschung moral-pädagogischer Lehrerinnen- und Lehrerbildung

Gasser, Luciano; Dammert, Yvonne (2019). Ein Prozessmodell zur Entwicklung und Erforschung moral-pädagogischer Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung. 3, 322-337.