Gewinner und Verlierer

Unterrichtsmaterial

Ideenset_Globalisierung_Gewinner und Verlierer_WTO_Spiel

Planspiel WTO - Welthandel im Wandel

Planspiel, Sekundarstufe II

Das Planspiel wird eine Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation WTO simuliert. Zu den drei Themenfelder (Zollabbau bei Bananen, Subventionsabbau bei Baumwolle und Verbraucherschutz bei genetisch veränderten Organismen) erarbeiten die Schülerinnen und Schüler die Position eines Landes und bringen ihre Anliegen in die Verhandlungen ein. Dabei setzen sie sich mit den unterschiedlichen Interessen der jeweiligen Länder auseinander.

ideenset_globalisierung_-ttip-freihandelsabkommen-einfach-erklart-grundbegriffe-der-wirtschaft

TTIP Freihandelsabkommen einfach erklärt – Grundbegriffe der Wirtschaft

Video und Arbeitsauftrag

TTIP heißt das Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA. Es soll die Wirtschaft ankurbeln, Jobs schaffen und die Löhne steigern. Doch worum geht's eigentlich? Wir erklären euch das mal einfach in diesem Video und sprechen über die möglichen Folgen des Abkommens.

ideenset_globalisierung_-waren-aus-aller-welt-produktion-handel-und-konsum

Waren aus aller Welt: Produktion, Handel und Konsum

Didaktischer Kommentar und Arbeitsaufträge

Die didaktischen Materialien bieten eine intensive Auseinandersetzung mit Handels- und Wirtschaftsbeziehungen sowie problematischer Arbeits- und Sozialbedingungen wie z.B. Kinderarbeit in Entwicklungsländern. Sie sind vor allem darauf ausgerichtet, Handlungsoptionen anzuregen. Damit unterstützen sie die Wissensaneignung und tragen dazu bei, dass sich Schülerinnen und Schüler, aus dem 3. Zyklus und der Sekundarstufe II, als kritische Konsumenten positionieren können.

ideenset_globalisierung_-grenzen-der-globalisierung

Grenzen der Globalisierung

Video (29 Min.)

Jahrelang hiess es, die Globalisierung helfe allen. Doch wie viel Globalisierung ist sinnvoll? Wo liegen die Grenzen? Die Sendung ECO geht dieser Fragestellung nach.

ideenset_globalisierung_die-welt-im-ausverkauf

Die Welt im Ausverkauf

DVD und didaktischer Kommentar

Seit einiger Zeit findet ein enormer Ansturm auf die besten Agrarflächen der armer Länder in Afrika oder Asien statt. Immer mehr landwirtschaftliche Nutzflächen werden zu profitablen Investitionen. Die wertvollen Flächen werden an Investoren aus reichen Ländern und Schwellenländern verkauft. Der Film thematisiert dieses inzwischen globale Phänomen des "Land Grabbings". Interviews mit Investoren und Regierungsvertretern aus verschiedenen Ländern im Norden wie im Süden geben Einblick in ein zynisches "Monopoly"-ähnliches Spiel mit dramatischen Folgen. Die Unterrichtsmaterialien sind aufgrund der Komplexität des Themas für die Sekundarstufe II.

ideenset_globalisierung_landraub

Landraub

DVD

Seit der Finanzkrise hat das Finanzkapital die Äcker der Welt als Geschäftsfeld entdeckt. Statt Bauern bestimmen dann Profitinteressen über die Böden. Mehr als 200 Millionen Hektar wurden bereits an Agrar-Investoren verkauft. Landraub zeigt die Investoren und die Bauern. Die einen sprechen von Wohlstand für alle. Die anderen erzählen von Vertreibung und Versklavung.