Master Fachdidaktik TTG-D

Der Masterstudiengang Fachdidaktik Textiles und Technisches Gestalten (TTG) – Design (D) qualifiziert die Studierenden für die Lehre und Forschung an Pädagogischen Hochschulen im Fachbereich Textiles und Technisches Gestalten oder in technischen und gestalterischen Bereichen an Fachhoch­schulen. Der Studiengang umfasst 120 ECTS-Punkte und wird in Kooperation mit der Berner Fachhochschule (BFH) angeboten.

Image
Ein Seminar im Textilen Gestalten. Eine Dozentin zeigt, wie eine Strickmaschine funktioniert, zwei Studierende schauen zu.

Steckbrief

Berufsperspektiven

  • Dozent/-in TTG-D an Pädagogischen Hochschulen
  • Dozent/-in an Fachhochschulen
  • Vermittlung in ausserschulischen Institutionen wie z.B. Museen
  • Weiterbildungs-, Forschungs- und Entwicklungstätigkeit
  • Arbeit in der Bildungsverwaltung

Zulassung

  • Bachelor in Primary Education (Vorschul- und Primarstufe)
  • Master in Secondary Education (Sekundarstufe I)
  • Bachelor- oder Masterdiplom einer fachwissenschaftlich relevanten Disziplin
  • Weitere Zulassungen möglich „sur dossier“

Dauer der Ausbildung

  • 120 ECTS-Punkte
  • Vier Semester Vollzeitstudium
  • Teilzeitstudium mit entsprechend verlängerter Studiendauer

Kooperationen

Kooperation mit Hochschulen im In- und Ausland, an denen Studienleistungen erbracht werden können.

Abschluss

Master of Arts PHBern in Fachdidaktik TTG–D

Anmeldefrist

31. Januar – 31. März (Studienbeginn nur im Herbstsemester)

(Studienbeginn im Frühlingssemester in Ausnahmefällen auf Anfrage möglich.)

Oft gestellte Fragen

Im FAQ finden Sie die gängigsten Fragen und Antworten rund um die Zulassung, das Studium sowie die Berufsaussichten. Ist Ihre Frage nicht dabei? Melden Sie sich beim Fachdidaktikzentrum TTG-D PHBern.