Fachdiplom

Sie interessieren sich für einen spezifischen Fachbereich und möchten sich ausschliesslich darin spezialisieren? Am Institut Sekundarstufe I kann ein Fachdiplom in einem Fachbereich erworben werden.

Zulassung

  • Zulassung ohne Prüfung: gymnasiale Matur oder Fachhochschulabschluss
  • Zulassung mit Prüfung: Berufs- oder Fachmaturität, Fach- oder Handelsmittelschuldiplom, Berufsausbildung EFZ und weitere Abschlüsse

Weitere Informationen zur Zulassung.

Studiendauer

Die Studiendauer ist je nach Fachbereich unterschiedlich. Insgesamt umfassen die zu erbringenden Studienleistungen für das Fachdiplom aber zwischen 90 und 122 Punkten nach European Credit Transfer System (ECTS).

Studienaufbau

Für die Erlangung des Fachdiploms müssen allgemeine (Berufspraktische Ausbildung, Erziehungs- und Sozialwissenschaften, Forschung, Entwicklung und Evaluation) und fachbereichsspezifische Studienleistungen erbracht werden. Im gewählten Fachbereich müssen Studienleistungen im vollen Umfang des Volldiploms erbracht werden.

Abschluss

Ein Fachdiplom befähigt zum Unterrichten eines einzelnen Fachs an allen Regelklassen der Sekundarstufe I (3. Zyklus nach Lehrplan 21) im Kanton Bern.

Grundsätze

  • Es kann nur ein Fachdiplom erworben werden.
  • Die im Rahmen des Fachdiploms absolvierten Studieninhalte können bei einem Wechsel in den Volldiplomstudiengang anerkannt werden.
  • Für das Fachdiplomstudium hat das entsprechende Studien- und Prüfungsreglement Gültigkeit.