Konsekutiver Master

Sie haben bereits einen Bachelorabschluss einer Universität oder Fachhochschule und möchten Jugendliche in einer entscheidenden Phase ihres Lebens begleiten und fördern?

Der konsekutive Masterstudiengang am Institut Sekundarstufe I der PHBern baut auf Ihrem fachwissenschaftlichen Studium auf und bereitet Sie optimal auf die Arbeit als Lehrerin oder Lehrer der Sekundarstufe I vor.

Zulassung

  • Bachelorabschluss einer Universität oder Fachhochschule* in einem oder zwei stufenrelevanten Unterrichtsfach bzw. -fächern
  • Einen Überblick, ob Sie zum Konsekutiven Master S1 zugelassen sind, geben die Weisungen über die Zulassung am Ende dieser Seite.
  • Die definitive Zulassung erfolgt aufgrund individueller Prüfung des Dossiers bei der Anmeldung.

* Vor allem Hochschule der Künste

Studiendauer

Das Masterstudium dauert in der Regel 4-5 Semester (Vollzeit), wenn keine fachwissenschaftlichen Auflagen erfüllt werden müssen. Fachwissenschaftliche Auflagen werden erhoben, wenn nur ein Unterrichtsfach abgedeckt ist und/oder die Vorbildung nur eine Teildisziplin des Unterrichtsfachs umfasst.

Studienaufbau

Aus den 14 Fachbereichen nach Lehrplan 21 werden zwei gewählt, abhängig vom vorliegenden Bachelorabschluss. Im ersten Fachbereich, abhängig vom vorliegenden Bachelorabschluss, wird die fachdidaktische Ausbildung absolviert. Wenn die Vorbildung nur eine Teildisziplin des Unterrichtsfach umfasst, werden fachwissenschaftliche Auflagen erhoben.
Der zweite Fachbereich wird analog studiert. Liegt im zweiten Fachbereich kein Bachelorabschluss vor, werden sämtliche Module des Fachbereichs gemäss Regelstudienplan für das Volldiplom studiert.

Das Studium ist modular aufgebaut. Die Module werden jeweils mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen. Da alle vier Praktika des Volldiploms absolviert werden, hat der Konsekutive Master einen hohen Praxisbezug.

Abschluss

Das Masterstudium wird mit einem "Master of Arts PHBern in Secondary Education" und einem Lehrdiplom für die Sekundarstufe I (3. Zyklus nach Lehrplan 21) abgeschlossen.

Anmeldung

Informationen zur Anmeldungen finden Sie hier. Beachten Sie die Anmeldfristen des Instituts Sekundarstufe I.

Kontakt