Porträt

Alexandra Kunz

Alexandra Kunz

Dozentin

Institut Vorschulstufe und Primarstufe

+41 31 309 23 71

+41 31 309 23 71
Fachinteressen
  • Ästhetische Bildung und Kunstvermittlung
  • Fachdidaktik Bildnerisches Gestalten
Aus- und Weiterbildung
  • 2006–2010 Portfolio Publisher Print, Zertifikat Grafik: Schule für Gestaltung Bern
  • 2001–2002 Weiterbildungen Kunstdidaktik, Kunst und Schule: Zentrum Paul Klee, Bern
  • 1999 Gaststudentin Bildende Kunst: Kunstakademie Hradec Kralove, CZ
  • 1996–1999 Sekundarlehramt Phil. I: Universität Bern
  • 1989–1994 staatliches Lehrerseminar: Langenthal
Beruflicher Werdegang
  • seit 2008 Grafikdesign und Illustration: Atelier für Gestaltung, Burgdorf
  • 2004–2006 Konzeptarbeit, Kunstvermittlung, Lehrerfortbildung: Kindermuseum Creaviva, Zentrum Paul Klee, Bern
  • 2004–2008 Präventionsarbeit an Schulen (MS, OS) im Bereich Essstörungen: PEP (Prävention Essstörungen praxisnah), Psychiatrische Poliklinik Inselspital Bern
  • seit 2002 regelmässige Ausstellungen, Malerei und Zeichnung
  • seit 2000 selbständige Arbeit als Illustratorin und Grafikerin sowie im Bereich der Malerei
  • 2000–2004 Schulische Abklärung und Fachunterricht, Real und Sek1: BEO-Sirius Bern
  • 1999–2000 Lehrtätigkeit Fach Deutsch: Bischöfliches Gymnasium Hradec Kralove, CZ
  • 1994–1999 Unterricht auf der Primarstufe, US, MS, OS: diverse Pensen
Publikationen

SEH-HILFEN. Unterstützung auf dem Weg von der Wahrnehmung zur Raumdarstellung

Aebersold, Ursula; Kunz, Alexandra; Junger, Susanne (2015). SEH-HILFEN.
Unterstützung auf dem Weg von der Wahrnehmung zur Raumdarstellung
. HEFT 08 – Ganz genau!
Publikation des Verbandes der Lehrerinnen und Lehrer für Bildnerische Gestaltung Schweiz. 267-274.

Handschrift: zweckmässig statt schön!

Kunz, Alexandra; Sägesser, Judith; Hartmann, Walter (2014). Handschrift: zweckmässig statt schön!. UniPress
Forschung und Wissenschaft an der Universität Bern. (162), 12-14.

Autor/-innen: 

Das Fest der 12 Monate. Geschichte und Illustrationen

Kunz, Alexandra (1999). Das Fest der 12 Monate. Geschichte und Illustrationen. Zürich: Atlantis, Pro Juventute.

Autor/-innen: