Offenes Forschungsprogramm

English

Das offene Forschungsprogramm enthält Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die weitere thematische Felder erschliessen. Es ermöglicht daher Forschungsprojekte zu bearbeiten, die thematisch in keines der Schwerpunktprogramme passen. Dies trägt zu innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten bei.

Hinweis: Prof. Dr. Caroline Villiger-Hugo hat per 1. September 2019 die Leitung des Schwerpunktprogramms  Familie – Bildung – Schule  übernommen. 

Leitung a.i.

Abgeschlossene Projekte

Publikationen

Videobasierte Unterrichtsforschung: Aufnahmen mit zwei Kameras – und dann?

Beeli-Zimmermann, Sonja; Wannack, Evelyne; Staub, Sabina (2020). Videobasierte Unterrichtsforschung: Aufnahmen mit zwei Kameras – und dann?. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research. 21 (2), 1-29.

Autor/-innen: 

Übergänge in den Kindergarten und in die Primarschule

Edelmann, Doris (2020). Übergänge in den Kindergarten und in die Primarschule. In: Wannack, Evelyne; Beeli-Zimmermann, Sonja (Hrsg.), Der Kindergarten im Fokus (102-111). Bern: hep.

Autor/-innen: 

Rahmenkonzept der Studie

Wannack, Evelyne; Edelmann, Doris (2020). Rahmenkonzept der Studie. In: Wannack, Evelyne; Beeli-Zimmermann, Sonja (Hrsg.), Der Kindergarten im Fokus (13-17). Bern: hep.

Erziehungs- und Bildungskooperation mit den Eltern - Erkenntnisse aus den qualitativen Interviews mit den Kindergartenlehrpersonen

Edelmann, Doris; Zurbrügg, Marcel (2020). Erziehungs- und Bildungskooperation mit den Eltern - Erkenntnisse aus den qualitativen Interviews mit den Kindergartenlehrpersonen. In: Wannack, Evelyne; Beeli-Zimmermann, Sonja (Hrsg.), Der Kindergarten im Fokus (87-93). Bern: hep.

Das typische Kindergartenkind. Erkenntnisse aus den qualitativen Interviews mit Kindergartenlehrpersonen

Edelmann, Doris; Schletti, Claudia (2020). Das typische Kindergartenkind. Erkenntnisse aus den qualitativen Interviews mit Kindergartenlehrpersonen. In: Wannack, Evelyne; Beeli-Zimmermann, Sonja (Hrsg.), Der Kindergarten im Fokus (31-37). Bern: hep.

Chancen und Risiken der Zwei-Kamera-Strategie. Erfahrungsbericht aus einer videobasierten Unterrichtsbeobachtung im Kindergarten

Beeli-Zimmermann, Sonja; Staub, Sabina; Wannack, Evelyne (2020). Chancen und Risiken der Zwei-Kamera-Strategie. Erfahrungsbericht aus einer videobasierten Unterrichtsbeobachtung im Kindergarten. In: Corsten, Michael; Pierburg, Melanie; Wolff, Dennis; Hauenschild, Katrin; Schmidt-Thieme, Barbara; Schütte, Ulrike; Zourelidis, Sabrina (Hrsg.), Qualitative Videoanalyse in Schule und Unterricht (258-270). Weinheim: Beltz Juventa.

Autor/-innen: 

Der Eintritt in die Schule - eine Chance für alle Kinder. Eine Studie im Auftrag der Jacobs Foundation

Edelmann, Doris; Beeler, Kathrin; Krienbühl, Miriam; Schletti, Claudia; Bertschinger, Fabienne (2019). Der Eintritt in die Schule - eine Chance für alle Kinder. Eine Studie im Auftrag der Jacobs Foundation. Bern: Pädagogische Hochschule Bern.

Auf dem Weg zu einer gendergerechten Informatikdidaktik

Bollag, Jessica; Bühler, Caroline; Clerc, Isabelle; Ducommun, Mira ; Schär, Sonja (2019). Auf dem Weg zu einer gendergerechten Informatikdidaktik. In: Makarova, Elena (Hrsg.), Gendersensible Berufsorientierung und Berufswahl (1. Aufl, 164-181). Bern: hep.

Schriftliche Textkommentierungen. Versuch einer Begriffsklärung aus schreibdidaktischer Sicht

von Gunten, Anne; Beyer, Anke (2018). Schriftliche Textkommentierungen. Versuch einer Begriffsklärung aus schreibdidaktischer Sicht. Journal der Schreibberatung. 16 (2), 11-26.

Autor/-innen: 

School Engagement and achievement in sibling pairs: Gender and birth order matter

Trösch, Larissa; Ledermann, Thomas; Jones, Joseph W.; Grob, Alexander (2018). School Engagement and achievement in sibling pairs: Gender and birth order matter. Journal of Relationships Research. 9, E19.

Autor/-innen: