Vorschulstufe und Primarstufe

Als Lehrerin oder Lehrer auf der Vorschulstufe und der Primarstufe unterrichten Sie Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zum 6. Schuljahr (1. und 2. Zyklus). Sie begleiten und unterstützen Kinder ab vier Jahren und Jugendliche in ihrer Entwicklung während einer wichtigen Lebensphase.

Image
Lehrerin mit Schülerin

Steckbrief

Tätigkeit nach der Ausbildung

  • Mit dem eidgenössisch anerkannten Lehrdiplom für die Vorschulstufe und Primarstufe unterrichten Sie am Kindergarten, auf der Basisstufe oder auf der Primarstufe.
  • Der Bachelor of Arts PHBern in Pre-Primary and Primary Education ist eine gute Grundlage für weiterführende Studien wie z.B. Heilpädagogik oder Erziehungswissenschaften.

Zulassung

  • Prüfungsfrei mit einer gymnasialen Maturität oder mit einer Fachmaturität Pädagogik
  • Nach bestandener Ergänzungsprüfung: Berufsleute oder Personen mit einem Fach-, Handels- oder Diplommittelschule-Abschluss
  • "Admission sur dossier" für berufserfahrene Quereinsteigende über 30 Jahre

Dauer der Ausbildung

  • In der Regel sechs Semester
  • Im Studienbegleitenden Berufseinstieg (SBBE) acht Semester
  • Teilzeit möglich
  • Verkürzte Studiendauer für Quereinsteigende mit Anerkennung von bereits erbrachten Studienleistungen.
  • 180 ECTS-Punkte

Studienschwerpunkte

Innerhalb des Studiengangs Vorschulstufe und Primarstufe entscheiden sich die Studierenden für einen der drei folgenden Studienschwerpunkte:

  • Vorschulstufe und Unterstufe (VUS): Zyklus 1
  • Mittelstufe (MST): Zyklus 2
  • Bilingualer Studiengang (BIL): 1. und 2. Zyklus

Anmeldefristen

  • Herbstsemester: 1. Februar bis 30. April (Nachmeldefrist bis 31. August)
  • Frühjahrssemester: 1. Oktober bis 15. Dezember (Nachmeldefrist bis 15. Januar)