Porträt

Caroline Villiger Hugo

Prof. Dr. Caroline Villiger Hugo

Leiterin Schwerpunktprogramm Familie - Bildung - Schule

Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation

+41 31 309 22 03

+41 31 309 22 03
Fachinteressen
  • Erziehungs- und Bildungskooperation Elternhaus – Schule
  • Familiäre und schulische Leseförderung
  • Ausserschulisches Lernen und Lernen in der Familie (Interview)
  • Lernpsychologie, Lern- und Lesestrategien
  • Pädagogische Interventionsforschung
Aus- und Weiterbildung
  • 2011 Doktorat an der Georg-August-Universität Göttingen/D (Dr. disc. pol. in Fachbereich Erziehungswissenschaft)
  • 2010–2011 Stipendium für angehende Forschende vom Schweizerischen Nationalfonds
  • 2008–2011 Forschungsaufenthalt an der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2002 Lizentiat in Pädagogik und Pädagogische Psychologie, Universität Freiburg/CH
Beruflicher Werdegang
  • Seit 2019 Leiterin des Schwerpunktprogramms "Familie – Bildung – Schule"
  • Seit 2018 Dozentin am Institut für Sekundarstufe I der PHBern (Einführung in lernpsychologische Grundlagen)
  • 2017–2019 Forschungsbeauftragte und Leiterin des offenen Forschungsprogramms am Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation, PHBern
  • 2011–2017 Dozentin in Pädagogik/Psychologie und Forschung an der PH Freiburg/CH
  • 2015–2017 Projektleiterin des SNF-Projekts „Lesetandems – eine vergleichende Interventionsstudie zum Einfluss von Eltern und Lesecoachs auf die Lesekompetenz von Drittklässlern mit Leseschwierigkeiten“
  • 2005–2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der deutschsprachigen Forschungsstelle der PH Freiburg/CH
  • 2002–2004 Lehrbeauftragte für das Fach Pädagogik am IFM (Institut de Formation aux Ministères), Fribourg
  • 2002–2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Pädagogischen Institut der Universität Freiburg/CH
  • 1999–2000 Deutschlehrerin für Fremdsprachige an diversen Kindergärten der Stadt Freiburg
Kommissionen, Mandate und Mitgliedschaften
  • Mitglied Steuerungsausschuss im Projekt „Leseförderung“, Bildungs- und Kulturdirektion des Kantons Bern (2019-2021)
  • Seit 2017 Verantwortliche deutschsprachige Redakteurin der Schweizerischen Zeitschrift für Bildungswissenschaften
  • Seit 2015 Mitglied der Redaktion der Schweizerischen Zeitschrift für Bildungswissenschaften (www.szbw.ch)
  • Mitglied SGBF (Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung)
  • Mitglied SGL (Schweizerische Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung)
  • Mitglied EARLI (European Association for Research on Learning and Instruction)
  • Mitglied INET International Network of Scholars (Research on School, Familiy, and Community Partnerships)

Projekte ausserhalb der PHBern
  • 2014–2017 SNF-Projekt "Lesetandems – eine vergleichende Interventionsstudie zum Einfluss von Eltern und Lesecoachs auf die Lesekompetenz von Drittklässlern mit Leseschwierigkeiten", PH Freiburg/CH (Interview)
  • 2011–2013 Projekt "Wechselseitiges Lernen im Mathematikunterricht" (Gruppenrallye), PH Freiburg/CH
  • 2007–2010 SNF-Projekt "LiFuS – Lesen in Familie und Schule", PH Freiburg/CH
  • 2002–2004 SNF-Projekt "Zur Entwicklung der politischen Kognition", Universität Freiburg/CH
Publikationen

Erziehungs- und Bildungskooperation mit den Kindergartenlehrpersonen aus Sicht der Eltern

Villiger, Caroline; Larissa Trösch (2020). Erziehungs- und Bildungskooperation mit den Kindergartenlehrpersonen aus Sicht der Eltern. In: Larissa Trösch (Hrsg.), Der Kindergarten im Fokus (94-101). Bern: hep Verlag.

Effectiveness of an extracurricular program for struggling readers: A comparative study with parent tutors and volunteer tutors

Villiger Hugo, Caroline; Hauri, Silke; Tettenborn, Annette; Hartmann, Erich; Naepflin, Catherine; Hugener, Isabelle; Niggli, Alois (2019). Effectiveness of an extracurricular program for struggling readers: A comparative study with parent tutors and volunteer tutors. Learning & Instruction. 60, 54-65.

Autor/-innen: 

Die Umstellung unserer Zeitschrift auf Open Access und Komplett-Digitalisierung. Editorial

Villiger, Caroline; Périsset, Danièle; Losa, Stefano (2019). Die Umstellung unserer Zeitschrift auf Open Access und Komplett-Digitalisierung. Editorial. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften. 41 (1), 1-4.

Autor/-innen: 

Zur Bedeutung von Normativität in den Bildungswissenschaften. Editorial

Villiger, Caroline; Perrin, Nicolas; Aeby Daghé, Sandrine (2016). Zur Bedeutung von Normativität in den Bildungswissenschaften. Editorial. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften. 38 (2), 187-192.

Autor/-innen: 

Zwischen Theorie und Praxis: Ansprüche und Möglichkeiten in der Lehrer(innen)bildung

Villiger, Caroline; Trautwein, Ulrich (2015). Zwischen Theorie und Praxis: Ansprüche und Möglichkeiten in der Lehrer(innen)bildung. Münster: Waxmann.

Autor/-innen: 

Nachhaltigkeit einer Lehrerfortbildung auf dem Prüfstand: Eine Replikationsstudie zur Gruppenrallye im Mathematikunterricht

Villiger, Caroline; Niggli, Alois; Wandeler, Christian; Aebischer, Marcel; Leopold, Philippe (2015). Nachhaltigkeit einer Lehrerfortbildung auf dem Prüfstand: Eine Replikationsstudie zur Gruppenrallye im Mathematikunterricht. Empirische Pädagogik. 29 (4), 521-536.

Autor/-innen: 

Ein Quasi-Experiment zur Gruppenrallye im Mathematikunterricht: Hält die Methode, was sie verspricht?

Wandeler, Christian; Niggli, Alois; Villiger, Caroline; Aebischer, Marcel; Leopold, Philippe (2015). Ein Quasi-Experiment zur Gruppenrallye im Mathematikunterricht: Hält die Methode, was sie verspricht?. Empirische Pädagogik. 29 (2), 161-188.

Autor/-innen: 

Lehrer(innen)bildung zwischen Theorie und Praxis: Erörterungen zu einer ungelösten Problematik

Villiger, Caroline (2015). Lehrer(innen)bildung zwischen Theorie und Praxis: Erörterungen zu einer ungelösten Problematik. In: Villiger, Caroline; Trautwein, Ulrich (Hrsg.), Zwischen Theorie und Praxis: Ansprüche und Möglichkeiten in der Lehrer(innen)bildung (9-17). Münster: Waxmann.

Autor/-innen: 

L’implication des parents: un potentiel peu développé

Villiger Hugo, Caroline; Niggli, Alois (2015). L’implication des parents: un potentiel peu développé. Educateur. (6), 16-18.

Autor/-innen: 

Explaining differences in reading motivation between immigrant and native students: The role of parental involvement

Villiger, Caroline; Wandeler, Christian; Niggli, Alois (2014). Explaining differences in reading motivation between immigrant and native students: The role of parental involvement. International Journal of Educational Research. 64 (C), 12-25.

Autor/-innen: 

Differenziertes Arbeiten mit Texten im Unterricht. Impulse zum Umgang mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen

Villiger, Caroline; Niggli, Alois (2014). Differenziertes Arbeiten mit Texten im Unterricht. Impulse zum Umgang mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen. Freiburg/CH: Lehrmittelverlag Freiburg.

Autor/-innen: 

Hausaufgabenbetreuung als Begleitmassnahme schulischer Leseförderung: Präventive Effekte eines Elternkurses

Wandeler, Christian; Niggli, Alois; Trautwein, Ulrich; Villiger, Caroline (2013). Hausaufgabenbetreuung als Begleitmassnahme schulischer Leseförderung: Präventive Effekte eines Elternkurses. Psychologie in Erziehung und Unterricht. 60 (4), 253-266.

Autor/-innen: 

Does family make a difference? Mid-term effects of a school/home-based intervention program to enhance reading motivation

Villiger, Caroline; Niggli, Alois; Wandeler, Christian; Kutzelmann, Sabine (2012). Does family make a difference? Mid-term effects of a school/home-based intervention program to enhance reading motivation. Learning & Instruction. 22 (2), 79-91.

Autor/-innen: 

Fördern statt einmischen: Evaluation eines Kurzzeit-Elterntrainings zur Betreuung von Lesehausaufgaben

Villiger, Caroline; Niggli, Alois; Wandeler, Christian (2010). Fördern statt einmischen: Evaluation eines Kurzzeit-Elterntrainings zur Betreuung von Lesehausaufgaben. Psychologie in Erziehung und Unterricht. (4), 257-272.

Autor/-innen: 

Multiple Ziele bei der Leseförderung: Befunde aus einer vergleichenden Interventionsstudie auf Klassenstufe 4.

Villiger, Caroline; Niggli, Alois; Wandeler, Christian; Watermann, Rainer; Kutzelmann, Sabine (2010). Multiple Ziele bei der Leseförderung: Befunde aus einer vergleichenden Interventionsstudie auf Klassenstufe 4.. Journal für Bildungsforschung Online. (2), 153-194.

Autor/-innen: 

Besser lesen lernen oder: Wie man Lesen lieben lernt. Forschungsergebnisse aus dem Freiburger Projekt «LiFuS – Lesen in Familie und Schule»

Villiger, Caroline; Niggli, Alois (2010). **Besser lesen lernen oder: Wie man Lesen lieben lernt. Forschungsergebnisse aus dem Freiburger Projekt «LiFuS – Lesen in Familie und Schule» **. Leseforum.ch. (3), xx-yy.

Autor/-innen: 

Faire aimer la lecture pour mieux lire? Aperçu d'une recherche sur la promotion de la lecture

Villiger, Caroline; Niggli, Alois (2010). Faire aimer la lecture pour mieux lire? Aperçu d'une recherche sur la promotion de la lecture. Enjeux pédagogiques. 15, 24-25.

Autor/-innen: 

Globale und bereichsspezifische Komponenten eines Elterntrainings zur Betreuung bei Lesehausaufgaben - Zusammenhänge im familiären Kontext

Niggli, Alois; Wandeler, Christian; Villiger, Caroline (2009). Globale und bereichsspezifische Komponenten eines Elterntrainings zur Betreuung bei Lesehausaufgaben - Zusammenhänge im familiären Kontext. Unterrichtswissenschaft. 37 (3), 230-245.

Autor/-innen: 

Politische Kognition und historische Orientierung – Die Rolle der Schweiz im Zweiten Weltkrieg in der Sicht von Jugendlichen

Quesel, Carsten; Oser, Fritz; Villiger, Caroline (2007). Politische Kognition und historische Orientierung – Die Rolle der Schweiz im Zweiten Weltkrieg in der Sicht von Jugendlichen. In: Biedermann, Horst; Oser, Fritz; Quesel, Carsten (Hrsg.), Vom Gelingen und Scheitern politischer Bildung – Studien und Entwürfe (481-494). Zürich: Rüegger.

Autor/-innen: 
Referate

2019

  • Villiger, Caroline; Tettenborn, Annette; Naepflin, Catherine; Hauri, Silke; Hartmann, Erich. Lesetraining mit Eltern oder Lesecoachs: Erklären Prozessmerkmale differentielle Effekte der beiden Gruppen? SGBF (Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung), Basel, 26.–28. Juni.

2018

  • Villiger, Caroline; Hauri, Silke; Tettenborn, Annette; Hugener, Isabelle; Näpflin, Catherine. Differential effects of parent tutors? Evidence from a Swiss Paired Reading intervention study at Grade 3. 25th Annual Meeting of the Society of the Scientific Study of Reading, Brighton/UK, 18th–21th of July.

2017

  • Villiger, Caroline. Kooperationen zwischen Elternhaus-Schule-Lesecoachs: Das Beispiel einer Interventionsstudie zur Förderung von Kindern mit Leseschwierigkeiten auf Primarschulstufe. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Unterricht gemeinsam verbessern – Forschung und Praxis kooperieren“, Universität Bern, 1. November.
  • Villiger, Caroline; Hauri, Silke; Tettenborn, Annette; Hugener, Isabelle; Frommelt, Manuela; Näpflin, Catherine; Niggli, Alois et al. Paired Reading with parents’ or volunteer tutors: Do process features explain differential effects? Earli 17th Biennial Conference for Research on Learning and Instruction, Tampere/Finland, August 29th–September 2nd.
  • Tettenborn, Annette; Näpflin, Catherine; Villiger, Caroline; Hauri, Silke; Hartmann, Erich; Hugener, Isabelle; Frommelt, Manuela. Extracurricular reading enhancement of third graders with German as a second language. Earli 17th Biennial Conference for Research on Learning and Instruction, Tampere/Finland, August 29th–September 2nd.
  • Frommelt, Manuela; Näpflin, Catherine; Tettenborn, Annette; Hugener, Isabelle; Hauri, Silke; Villiger, Caroline et al. Implementationsqualität einer Studie zur ausserschulischen Förderung der Leseflüssigkeit: Welche Rolle spielt der Faktor Zeit? SGBF (Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung), Fribourg, 26.–28. Juni.

2016

  • Tettenborn, Annette; Näpflin, Catherine Villiger, Caroline; Hugener, Isabelle; Frommelt, Manuela; Hauri, Silke; Hartmann, Erich. Ausserschulische Förderung der Leseflüssigkeit bei Drittklässlern: Eine vergleichende Interventionsstudie zum Lesen in Tandems (Eltern vs. Lesecoachs). SGBF (Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung), Lausanne, 29. Juni–1. Juli.
  • Villiger, Caroline.Lesen im Tandem für Drittklässlerinnen und Drittklässler mit Leseschwierigkeiten – Sicht- und Tiefenstrukturen einer Interventionsstudie. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Interventionsstudien in der Schulforschung“, Technische Universität Dortmund, 9. Juni.
  • Hauri, Silke; Villiger, Caroline; Tettenborn, Annette; Niggli, Alois; Näpflin, Catherine et al. Wirksamkeit eines ausserschulischen Leseförderprojekts. Vergleichende Analysen eines Lautlesetrainings bei schwachen Lesern der dritten Klassenstufe. GEBF (Gesellschaft für empirische Bildungsforschung), Berlin, 9.–11. März.

2014

  • Villiger, Caroline. Familiäre und schulische Beiträge zur Leseförderung: Eine vergleichende Interventionsstudie. Vortrag an der Universität Bern, 26. März.

2013

  • Villiger, Caroline; Niggli, Alois; Wandeler, Christian. Following Cognitive and/or Motivational Objectives in Reading Instruction – Who Benefits Most? Review of an Intervention Study. ECER European Conference on Educational Research, Istanbul/Turkey, 9th–13th of September.
  • Villiger, Caroline; Niggli, Alois; Wandeler, Christian. Explaining differences in reading motivation between immigrant and native students : The role of parents. EARLI 15th Biennial Conference for Research on Learning and Instruction, Munich/Germany, 26th–31th of August.
  • Villiger, Caroline; Niggli, Alois; Wandeler, Christian; Aebischer, Marcel; Leopold, Philippe. Student Teams Achievement Divisions (STAD) in Mathematics: The Role of Reading Comprehension. EARLI 15th Biennial Conference for Research on Learning and Instruction, Munich/Germany, 26th–31th of August.
  • Villiger, Caroline. Lesewelten von Fremdsprachigen. Zugänge und Aufschlüsse. Vortrag an der Universität Freiburg, 6. Mai.

2012

  • Villiger, Caroline; Wandeler, Christian; Niggli, Alois. Effects of a family literacy program – how parents‘ expectations and behavior mediate immigrant and native students’ reading motivation. 19th Annual Meeting of the Society for the Scientific Study of Reading. Montreal/Canada, 11th–14th of July.
  • Villiger, Caroline. LiFuS (Lesen in Familie und Schule) – eine vergleichende Interventionsstudie. EDK-Tagung zum Thema Good Practice der Leseförderung. Freiburg, 6. Juni.

2010

  • Villiger, Caroline; Niggli, Alois; Wandeler, Christian. Multiple Ziele bei der Leseförderung. Evaluation eines dreistufigen Leseprogramms für die vierte Klassenstufe. 74. Tagung der AEPF (Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung). Universität Jena, 13.–15. September.

2009

  • Niggli, Alois; Villiger, Caroline; Wandeler, Christian. Elterliche Betreuung bei den Lesehausaufgaben. Globale und bereichsspezifische Effekte. Jahreskongress der SGBF und der SGL. Unterrichtsforschung und Unterrichtsentwicklung. Universität Zürich, 29. Juni–1. Juli.
  • Villiger, Caroline; Niggli, Alois; Wandeler, Christian. Leseförderung in Familie und Schule – Ansätze und Wirkungen. ZeUS-Tagung an der Georg-August-Universität Göttingen, 14.–16. September.
  • Villiger, Caroline; Niggli, Alois; Wandeler, Christian. Family and classroom contributions to reading promotion at 4th grade – Review of an intervention programme. Symposium (organisiert von C. Villiger und A. Niggli): Family Literacy: Interventions and models. Early 12th Biennial Conference for Research on Learning and Instruction, Amsterdam, 25th–29th of August.

2008

  • Villiger, Caroline; Niggli, Alois; Wandeler, Christian; Kutzelmann, Sabine. Reading at home and at school – Effects of an intervention programme on reading motivation. Paper presented at the SIG Earli Conference on Motivation, Turku/Finland, 21th–28th of August.
  • Niggli, Alois; Wandeler, Christian; Villiger, Caroline. Ergebnisse eines Kurzzeit-Elterntrainings zur Leseförderung. 71. Tagung der AEPF (Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung) in Kiel, 25.–27. August.

2007

  • Villiger, Caroline, Niggli, Alois; Kutzelmann, Sabine; Leopold, Philippe; Bertschy Beat. At-school and at-home reading - Review of an intervention program promoting the development of reading skills. Paper presented at the 12th Earli Biennial Conference for Research on Learning and Instruction, Budapest, 28th of August–1th of September.